Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664544

Spielverlegung im September und November

Krefeld, (lifePR) - Im Spielplan der Pinguine wird es zwei Bullyverschiebungen geben. Zunächst wird das Vorbereitungsspiel am dritten September in Iserlohn um eine Stunde, auf 13.30 Uhr vorverlegt. Grund hierfür ist die Saisoneröffnungsfeier der Gastgeber.

Außerdem wird die DEL-Auswärtspartie der Krefeld Pinguine am 26. November gegen die Augsburg Panther nicht wie ursprünglich geplant um 16:30 Uhr sondern bereits um 14 Uhr starten.

Grund für die Verlegung ist der diesjährige Sonderzug des Fanprojekts Krefeld. Erste Informationen zur Fahrt, den Gesamtpreis und den Vorverkaufsstart wird das Fanprojekt Krefeld zur Saisoneröffnungsfeier am 12. August veröffentlichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGV setzt Kooperation mit dem Skiverband Schwarzwald fort

, Sport, BGV / Badische Versicherungen

Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen setzt seine Partnerschaft mit dem Skiverband Schwarzwald e.V. (SVS) fort. Der beschlossene...

BMW und Haspa Marathon Hamburg verlängern Partnerschaft um zwei weitere Jahre

, Sport, BMW AG

. - BMW ist als Classic- und Automobilpartner auch 2018 und 2019 in der Hansestadt am Start. - Partnerschaft mit BMW besteht bereits seit 2011. -...

Handball: HC Erlangen tritt bei den starken Magdeburgern an

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der Tross des HC Erlangen hat sich gestern auf den Weg nach Sachsen-Anhalt gemacht. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson gastiert...

Disclaimer