Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67057

Kenia profiliert sich für Golf-Tourismus

Mettman, (lifePR) - Bei Vipingo, nördlich von Mombasa an der kenianischen Küste, wird an der Fertigstellung neuer 18-Loch-Golfplätze gearbeitet. Der erste dieser neuen, höchsten USPGA- Standards genügenden Plätze, soll bereits Anfang 2009 bespielbar sein. Aufgrund der Nähe zur Küste werden ideale Bedingungen zur Kombinierung von Golf, Badeurlaub und Safariausflügen geboten. Auch im Inland tut sich einiges: Auf dem Gelände des Vet Lab Golf Club in Nairobi entsteht der zweite 9-Loch-Golfplatz des Clubs, für 2009 ist die Erweiterung zu einem 18-Loch-Platz geplant. Mit der Fertigstellung dieser Anlage wird es acht 18-Loch-Plätze in und um Nairobi geben. Insgesamt können Golfer im Umfeld der kenianischen Metropole auf 13 Plätzen ihrem Sport nachgehen - Nairobi kann somit zweifelsfrei als die Golfhauptstadt Ostafrikas bezeichnet werden!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen - Piemont, Kauner- & Pitztal

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen Hohe Berge, weite Täler, frische Luft & traditionelle Küche – die Alpen sind schon...

Silvester mit Wildnis und Komfort

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Rund eine Stunde von der europäischen Kulturhauptstadt Umeå entfernt, liegt an einem der großen schwedischen Flüsse, dem Umeälv, die kleine Lodge...

Im unberührten Afrika den wilden Tieren folgen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane Reisen veröffentlicht seine beiden neuen Kataloge „Afrika“ sowie ­„Afrika Intensiv“ und...

Disclaimer