Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137055

Ist denn schon Weihnachten bei den Hotelmanagern?

Wachstumsbeschleunigungsgesetz wird in eigenen Reihen verwässert

(lifePR) (Hagen, ) Der wirtschaftliche Einbruch trifft die Hotellerie mit voller Wucht. Vor diesem Hintergrund kommt die mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz zugesagte Senkung der Mehrwertsteuer zum richtigen Zeitpunkt.

Fakt ist, dass viele Hotels kurz vor dem finanziellen Kollaps stehen. Wenn das Wachstumsbeschleunigungsgesetz seinem Namen gerecht werden soll, dann muss die Hotellerie nachhaltig entlastet und damit für Investitionen gestärkt werden.

Doch dieses Ziel des Gesetzes wird schon jetzt - obwohl noch nicht beschlossen - in den eigenen Reihen verwässert. Die Spielräume für Investitionen, Mitarbeiterqualifizierung und -entlohnung werden mehr und mehr für Preissenkungen geopfert. Großkunden preisen den noch nicht beschlossenen niedrigeren Steuersatz in ihre Verhandlungen für 2010 einfach ein.

Norbert Eimermacher, Partner von KeePConsult: "Wenn jetzt bei großen Hotelkonzernen über Preissenkungen nachgedacht wird - bis hin zur vollständigen Weitergabe der 12 Prozent-Differenz -, dann zeugt dies davon, dass das Management seine verkäuferischen Hausaufgaben nicht gemacht hat. Statt hochtrabender Konzepte sind überzeugende Argumente gegen die Weitergabe der Steuerentlastung gefragt, etwa mit dem Hinweis auf das niedrige Preislevel bei höherer Leistung der deutschen Hotellerie im europäischen Vergleich?" KeePConsult-Partner Svend Evertz: "Wer im Preis nachgibt, der muss auf Gegenleistungen, wie etwa garantierten Übernachtungsvolumina, bestehen!"

Fazit: In der Hotel-Branche kann der reduzierte Mehrwertsteuersatz nur dann für positive Impulse sorgen, wenn die Hotellerie-Verkäufer ihren Job richtig machen. Eimermacher und Evertz: "Wer das 'verkäuferische 1x1' in dieser Situation nicht beherrscht, der sollte nochmal 'Nachhilfe' nehmen. Wir haben jetzt die einmalige Chance für nachhaltigen Profit und keine Krise. Wer das nicht realisiert, der sollte sich nach einem anderen Job umsehen!"

KeePConsult ist eine Beratungs-Allianz mit speziellem Fokus auf die Rentabilitätssteigerung der Hotellerie. Die langjährige Branchen-Expertise der KeePConsult-Partner garantiert eine fachlich fundierte individuelle Lösung aller Mandate einschließlich Consulting in der Umsetzungsphase.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer