Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343514

Ein Klassiker im frechen Look

KEEN Casual Kollektion - Willamette

(lifePR) (Rotterdam, ) Wellington-Stiefel, kurz "Wellies" genannt, wurden durch ihren Trä­ger, den Duke of Wellington be­rühmt. Er verlieh den ursprüngli­chen Gummistiefeln einen neuen Look, indem er Leder statt Gummi verwendete, den Schaft bis auf Wa­denmitte verkürzte und den Stiefel enger an das Bein anpasste. KEEN stellt in seiner Casual-Kollektion nun eine Variante des Klassikers, den Willamette (UVP: 139,95 Euro) vor. Dieses trendige Damenmodell läuft auf einer robusten Gummi-Außensohle, ist aus gewachstem Veloursleder im Used Look gefertigt und mit einer weichen Mikrofaser gefüttert. Als kleine Verneigung an das Original sind die Kontrast­einsätze an Schaft und Schaftabschluss sowie an den Schnallenriemen aus Gummi. Wenn es draußen stürmt, soll es "drinnen" umso komfortabler zugehen: Höchsten Tragekomfort lie­fert ein dämpfendes und das Gewölbe unterstüt­zende KEEN.Cush-Fußbett, das aus PU und Memory Foam gearbeitet wurde und den Fuß optimal pols­tert.

KEEN Europe Outdoor B.V

KEEN Inc. (Portland/Oregon), Hersteller von Schuhen, Socken und Taschen, ist eine Outdoor-Marke mit innovativen, hybriden Produkten, die Outdoor-Enthusiasten zum Führen eines aktiven Lebensstils inspi­rieren. Bekannt wurde das 2003 gegründete Unternehmen durch seine Newport Outdoorsandale mit der patentierten Zehenschutz-Technologie. Aufbauend auf diesen großen Erfolg hat KEEN mittlerweile eine Vielzahl von Outdoor- und Freizeit-Produkten entwi­ckelt. KEEN ist bestrebt im Hinblick auf Integrität, soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein eine wegweisende Position einzunehmen und gleichzeitig eine lebendige, integrative Community für jegliche Art von Outdoor be­geisterten Menschen zu fördern. Durch die in 2005 ins Leben gerufene Initiative Hybrid.Care unterstützt KEEN eine Vielzahl an Hilfs- und Umweltschutzorganisationen rund um den Globus, wie z.B. die 'European Outdoor Conserva­tion Association' (EOCA) oder Respect the Mountains. 2010 wurde das Unternehmen vom amerikani­schen Outside Magazin auf die Liste der "America's Best Places to Work" gesetzt. Mit der in 2011 gestarteten "Playtime is back!"-Kampagne (www.keenfootwear.com/playtime) ruft KEEN zu mehr Bewe­gung und Spaß im Freien auf und animiert Erwachsene dazu, täglich kleine spielerische Auszeiten zu nehmen, um neue Energie zu tanken. Das KEEN-Vertriebsnetz umfasst mittlerweile mehr als 5.000 Händler in über 50 Ländern in Asien, Australien, Kanada, Mittelamerika, Neuseeland, Südamerika und den USA. Den europäischen Markt betreut die KEEN Europe Outdoor BV in Rotterdam. Weitere Infos zu KEEN gibt's hier:
http://www.keenfootwear.com, http://twitter.com/Keen oder http://www.facebook.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hands OFF my ... ein Schuh appelliert zum Weitermachen

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Künzli K style lanciert „politische“ Schuhe mit einem Aufruf zum Posten individueller Appelle: mehr Respekt für Frauen und die Umwelt. Es darf...

Neu auf CHANNEL21: Mode und Schmuck von Sarah Kern

, Fashion & Style, CHANNEL21 GmbH

. - Schmuckkollektion „arah Kern Steelvoll" feiert mit einem Angebot des Tages am 7. Juli um 20 Uhr Premiere. - Die neue Modekollektion von...

UNO 24 - die konsequent logische Uhr mit philosophischem Ansatz

, Fashion & Style, Botta-Design

Während das moderne Leben heute mit jedem Tag komplexer wird, reduziert der Designer Klaus Botta seine Uhren aufs Wesentliche – die UNO 24 ist...

Disclaimer