Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544943

Horst Lichter kauft Ninja H2

Kompressor-Bike für Fernsehkoch

Friedrichsdorf, (lifePR) - Er ist und bleibt Motoren- und Motorradfan. Horst Lichter (53) hat's wieder mal nicht lassen können und kauft einen Meilenstein der Motorradgeschichte, eine Ninja H2. Anfang Juni übergab Kawasaki District Manager Jan Verbarg gemeinsam mit Dirk Strackbein, Chef der Firma Motbox in Stapelfeld, das Bike mit der fortlaufenden Tankring-Nummer 001 für Deutschland an den berühmten und beliebten Fernsehkoch.

Bereits im vergangenen Herbst hatte Horst Lichter bei einem Rundgang auf der INTERMOT 2014 in Köln am Kawasaki-Stand Blut geleckt - beim Anblick der Ninja H2. Lichters Motorradherz brannte fortan "lichterloh" für die einmalige Kompressor-Ikone. Da ging kein Weg mehr dran vorbei, zumal Lichter noch einige andere außergewöhnliche Motorräder im Stall stehen hat. Außerdem genießt er in den wenigen Minuten seiner freien Zeit auch mal, Motorrad zu fahren. Und da war die StVZO-konforme Ninja H2 die richtige Wahl - ein echter Burner für die Straße.

Wir wünschen Horst Lichter noch viele "burning miles"!

Kawasaki Motors Europe N.V.

Horst Lichter wird am 15. Januar 1962 in Nettesheim/Gemeinde Rommerskirchen geboren. Mit 14 absolviert er eine dreijährige Ausbildung zum Koch. Ab 1989 bis 2010 betreibt er in Butzheim sein Restaurant "Oldiethek", parallel dazu folgen ab 1999 Auftritte im Fernsehen. Johannes B. Kerners wöchentliche Kochshow, die später "Lanz kocht" heißt, macht Lichter erstmals bundesweit bekannt. Später folgt die Show "Lafer! Lichter! Lecker!" zusammen mit TV-Koch Johann Lafer. In dem Buch "Und plötzlich guckst Du bis zum lieben Gott", das zum Bestseller avanciert, schildert er gemeinsam mit Co-Autor Markus Lanz sein Leben, das von Höhen wie auch Tiefen gezeichnet ist. Aber genau diese Erfahrungen seines Lebens haben ihn zu einem einzigartig humorvollen und geistreichen Menschen geformt, der Andere gern an seinem Wortwitz und seiner Komik teilhaben lässt, sprich zum Lachen bringt. Ein echter Charakterkopf mit typischem Schwung im Schnauzbart.

Wichtigste Auszeichnungen:

2008: Goldene Schlemmer-Ente
2009: Bart des Jahres
2010: Georg-Scheu-Plakette der Stadt Alzey und des Landkreis Alzey-Worms
2014: Goldene Kamera von Hörzu als bester Fernsehkoch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARCD: 25. Hauptversammlung des Clubs stand ganz im Zeichen des vernetzten Autos

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Zukunft der Mobilität war das Leitthema der 25. Hauptversammlung des ARCD in Bad Windsheim. Unter dem Motto „Das vernetzte Auto – Chancen...

Schnell, Schneller, Speedpart GmbH -Spezialist für Rapid Prototyping aus Hasloch

, Mobile & Verkehr, Speedpart GmbH

Wer sich auf dem Gebiet des Rapid Prototyping bewegt, für den gehört Schnelligkeit wortwörtlich dazu. Umso mehr, wenn man den Begriff „Speed“...

Winterreifen ohne Schneeflockensymbol dürfen bald nicht mehr in Deutschland verkauft werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Nach Änderung von StVO und StVZO müssen alle neu hergestellten Winterreifen ab 1. Januar 2018 das so genannte „Alpinensymbol“ tragen Reifen...

Disclaimer