Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667128

Nach Sommerpause wieder Nachtwächterführungen durch Kaufbeuren

Kaufbeuren, (lifePR) - Die Kaufbeurer Nachtwächter beenden die Sommerpause und gehen wieder durch die Altstadt. Bis zum Oktober bietet Kaufbeuren Marketing acht stimmungsvolle Führungen für Einzelpersonen durch das abendliche Kaufbeuren. Als nächstes sind die Nachtwächter am 17. und 29. August unterwegs. Die weiteren Termine stehen unter www.kf-ts.de/nachtwaechter im Internet.

Die Nachtwächterführungen starten in der Nähe des historischen Rathauses, verlaufen durch die Kaiser-Max-Straße, über den Kirchplatz, am Crescentiakloster entlang und hinauf zum Blasiusberg mit der früheren Stadtbefestigung. Im sonst nicht zugänglichen Hexenturm erwartet die Gäste ein kleiner Umtrunk und ein Blick auf das nächtliche Kaufbeuren.

Start ist mit Beginn der Dämmerung. Bei der Anmeldung in der Tourist Information unter Telefon 08341 437 850 oder per Email an tourist-info@kaufbeuren.de erfahren die Gäste die genaue Uhrzeit der Führung. Der Preis beträgt 6,50 Euro pro Person. Die Nachtwächterführungen sind geeignet für Kinder ab 12 Jahren.

Kaufbeuren Marketing bietet die Nachtwächterführungen auch für Gruppen an. Buchung und Beratung gibt es in der Tourist Information.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Muthesius im Steirischen Herbst

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Das „Institut der Kinder der Toten“, gegründet von Studierenden der Muthesius Kunsthochschule, agiert auf der Matinee des steirischen Herbstes...

Chantwave und Honoring Ceremony im Klinikum Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Er repräsentiert eine neue Form des kreativen Singens, das unsere Lebensfreude, Sensibilität und unser Selbstvertrauen stärkt. Michael Stillwater...

Charles Eames und Paul Klee in Weil am Rhein und der Fondation Beyeler in Basel/Riehen

, Kunst & Kultur, ArtRegioTours Karlsruhe

ArtRegioTours bietet am Samstag, den 11.11.2017, eine Fahrt zu zwei hervorragenden Ausstellungen an: An Eames Celebration im Vitra Design Museum...

Disclaimer