Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545678

Förderverein zeigt Erdgeschoss vom Fünfknopfturm

Kaufbeuren, (lifePR) - Der Förderverein Fünfknopfturm öffnet zum Tänzelfest das Erdgeschoss des Fünfknopfturms. Am Lagerleben-Freitag (10. Juli 2015) stehen der Vorsitzende Klaus Müller und die langjährige Bewohnerin Heidi Kunstmann von 19:00 bis 21:00 Uhr für Fragen rund um den Turm zur Verfügung. Es steht nur das Erdgeschoss offen. Eine Turmbegehung ist nicht möglich.

Der Fünfknopfturm ist das Wahrzeichen der Stadt Kaufbeuren. Der Turm wurde um 1420 errichtet, ist Teil der ehemaligen Stadtbefestigung und diente für Jahrhunderte als Feuerwachturm. Der Turm war lange bewohnt. Nun will der Förderverein Fünfknopfturm den Turm für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Im Internet informiert der Verein unter www.fuenfknopfturm.de über seine Arbeit und seine Ziele.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dresdner Philharmonie wünscht sich Marek Janowski als künftigen Chefdirigenten

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Der Orchestervorstand der Dresdner Philharmonie hat heute Vormittag (23. Oktober 2017) in einer gemeinsamen Beratung Kulturbürgermeisteri­n Annekatrin...

Das Klang-Wunder von Blaibach

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Wie ein 2.000 Seelen-Ort im Bayerwald sich eine eigene Philharmonie baute. Für Blaibach selbst ist das zwei Millionen teure Konzerthaus viel...

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Disclaimer