Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677788

Hans Martin Stier & Stier Shipping Company

60.000 Seemeilen Geschichten und Musik

Wermelskirchen, (lifePR) - Mittwoch | 08.11.17 | 20:00 Uhr | Literatur, Lesung, Hörspiel, Konzert Ein Abend, der die Sehnsucht nach der Zeit weckt, als Schiffe noch aus Holz waren ...

In seinem neuen Bühnenprogramm "60.000 Seemeilen Geschichten und Musik" hisst Schauspieler und Sänger Hans-Martin Stier für Sie die Segel, nimmt Sie mit an Bord der Frachtschiffe der 60/70er Jahre und legt mit Ihnen ab in eine Zeit, als die Seefahrt nicht immer lustig war, als es noch Schauerleute und Stauer, Tallymänner und Schutenkapitäne gab; als es auf den Schiffen noch nach Kaffee roch, nach Gewürzen und faulen Bananen, weil die Ladung in Säcken, Kisten und Ballen verschifft wurde, statt dass sich Stahlboxen auf den Schiffsdecks türmen.

Hans-Martin Stier ist in den 60er und 70er Jahren zur See gefahren und hat Länder wie Australien, Brasilien und die Philippinen nicht nur bereist, er hat sie sich erarbeitet: als Decksjunge und Matrose, als Bootsmann und als Steuermann.
Die gefährliche Enge der Straße von Malakka droht, das Kap der Guten Hoffnung zu nah, mit 6.000 Schafen im Indischen Ozean kurz vorm Kentern - und amouröse Begegnungen in verschiedenen Ecken der Welt...

Er rezitiert tatsächlich selbsterlebtes Seemannsgarn, liest aus seinen Schiffs-Tagebüchern aus jener Zeit, mit dem ihm ganz eigenen unverwechselbaren Timbre und singt passende Lieder dazu, selbstgeschriebene und altbekannte Stücke, neu interpretiert. Dabei treffen James Brown und die Rolling Stones auf brasilianische Bossa Nova und Chicago-Blues.

Begleitet wird er von seiner 3-Mann-Band STIER SHIPPING COMPANY, dem Schiffs-Ensemble, bestehend aus Stefan Kaspring (Keyboards), Thom Brill (Gitarre und Gesang) und Thomas Lensing (Percussion und Gesang).

Als Schauspieler kennt man Hans-Martin Stier aus Soko Köln und Hausmeister Krause, Superstau und Himmel über Berlin. In der Oper spielte er den Doolittle, Dr. Scott in der Rocky Horror Show. Seine Liebe gilt der Musik und dem Schauspiel, der Lesung, der Bühne. Schon immer hat er gesungen, Musik gemacht; mit der Törner Stier Crew im Rockpalast und auch mit Zappa. Aber sein Leben begann als Seemann, der mit Schiffen um die Welt fuhr.

Versprochen wird ein spannender und atmosphärisch dichter Abend voller Abenteuer und Romantik, der die Sehnsucht nach der Zeit weckt, als Schiffe noch aus Holz waren und Seeleute aus Stahl.

„In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über Dinge, die du nicht getan hast, als über Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.“ Mark Twain

stier-shipping-company.de

Veranstaltungsort:Kattwinkelsche Fabrik Kattwinkelstr. 342929 Wermelskirchen
www.kattwinkelsche-fabrik.de EUR 22.00 an der AbendkasseEUR 17.00 im Vorverkauf

alle Preise verstehen sich zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaus Karl-Kraus begeistert in Bad Berneck

, Kunst & Kultur, Stadt Bad Berneck

Am vergangenen Freitag trat im Kukuk Bad Berneck der bekannte Kabarettist Klaus Karl-Kraus auf und bescherte seinen Zuhörern eine "Fränkische...

Highlights der Oper Leipzig im Januar 2018

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

WAGNERS »RING DES NIBELUNGEN« ZUM JAHRESAUFTAKT MIT TOPBESETZUNG Auch 2018 sind Wagners epische Themen von Liebe und Hass zwischen alten Göttern...

EU darf nicht minderheitenblind bleiben

, Kunst & Kultur, Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe e. V

Als weitgehend minderheitenblind hat der Europapolitiker Bernd Posselt, Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe, die EU kritisiert. Die Angehörigen...

Disclaimer