Marienhospital Altenessen verzeichnet 2017 deutlichen Geburtenanstieg

(lifePR) ( Essen, )
Mit 674 Geburten lag die Zahl um 61 über dem Vorjahr – auf das erste Baby des Jahres 2018 wartet das Team noch gespannt

Das Marienhospital des Katholischen Klinikums Essen erreichte mit seinem umfassenden Angebot im Bereich der Geburtshilfe 2017 deutlich mehr werdende Eltern als im Vorjahr. Das qualifizierte Team informiert und berät zu allen Themen rund um die Geburt. Ziel ist dabei stets eine familienorientierte und selbstbestimmte Entbindung.

Im Jahr 2017 verzeichnete das Katholische Klinikum Essen für das Marienhospital 674 Geburten, darunter 312 Mädchen und 362 Jungen. Das sind 61 mehr als 2016 mit 613 Geburten. Auf das erste Kind des Jahres 2018 wartet das Team noch gespannt.

Homepage http://www.kk-essen.de 
Zeitschrift http://www.gesundinessen.de 
Facebook https://www.facebook.com/katholischesklinikumessen 
Google+ https://plus.google.com/112605166316317693064 
Twitter https://twitter.com/KK_Essen 
Xing https://www.xing.com/companies/katholischesklinikumessengmbh 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.