Schülerwanderung – Tag der Technik in Kassel

(lifePR) ( Kassel, )
Und das alles wegen einem bisschen Technik? Vielen werden sich am vergangen Freitag um 7 Uhr in der Früh diese Frage gestellt haben. Schließlich kamen gut 700 Schülerinnen und Schüler sowie knapp 30 Lehrkräfte aus Kassel und ganz Nordhessen am Hauptbahnhof der Fuldametropole zusammen.

Hintergrund der frühmorgendlichen Schülerwanderung: Der Tag der Technik in Kassel. Der jährliche Informationstag der beiden technisch-wissenschaftlichen Berufsverbände VDE und VDI möchte jungen Leuten die Ingenieursberufe und ein Technikstudium näher bringen. Denn in der Industrie ist längst angekommen, dass technische Berufe für junge Menschen nicht nur glänzende Berufsaussichten bieten, sondern auch wirklich attraktiv sind. Denn sie sind spannend, abwechslungsreich und gut dotiert. Außerdem ist die Technik, allen voran der Maschinenbau und die Elektrotechnik, für die exportabhängige deutsche Industrie und Volkswirtschaft überlebenswichtig.

Kein Wunder also, dass sich eine immer größer werdende Zahl junger Leute für die mittlerweile 16 Industrie- und Dienstleistungsunternehmen interessiert, die sich am Tag der Technik beteiligen. Unter anderem auch die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG), die ihr eigenes technisches Gerät zur Beförderung der 730 Technikbegeisterten zur Verfügung stellte - ihre Busse. Mit dabei auch regional oder international tätige Unternehmen wie Alstom, Areva, K+S, Wintershall, Bombardier, die Städtischen Werke oder Continental.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.