Erdgaspreise in Kassel stabil

(lifePR) ( Kassel, )
Kasseler Erdgaskunden können sich freuen. Die Preise bleiben in den nächsten Monaten stabil. Das hat Andreas Helbig, Vorstandsvorsitzender der Städtische Werke AG, erklärt. Das Unternehmen hat nach Helbigs Angaben günstige Einkaufskonditionen genutzt und muss im Gegensatz zu anderen Versorgern die Preise nicht erhöhen. Damit bleiben die Erdgaspreise über die heizintensive und verbrauchsstarke Winterperiode auf aktuellem Niveau.

Ab einem Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden lohnt der Tarif "KS - einfach günstig". Die kWh Erdgas kostet 5,5 Cent. Ein Zweipersonenhaushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 14.000 kWh zahlt inklusive Verrechnungs- und Grundpreis knapp 937 Euro. Im Vollversorgungspreis des Grundtarifs "KS - einfach gut" kostet die Kilowattstunde Erdgas weiterhin 5,68 Cent. Ein Vergleichshaushalt mit einem gleichen Jahresverbrauch von 14.000 kWh zahlt insgesamt 960 Euro. Der etwas teurere Grundversorgungstarif kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines Kalendermonats jederzeit gekündigt wird, der günstigere Sondervertrag hat dagegen eine Mindestlaufzeit von einem Jahr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.