Volles Programm und verkaufsoffener Sonntag: Casseler Frühlings-Freyheit vom 4.-7. April

(lifePR) ( Kassel, )
Nachdem der Winter sich mit dem einen oder anderen Orkantief auf windige Weise verabschiedet hat, wird es nun höchste Zeit, den Frühling „stürmisch“ zu begrüßen. Und wie ginge das besser als mit einem fröhlichen Volksfest für die ganze Familie: Vom 4. bis 7. April lädt die Casseler Frühlings-Freyheit wieder zu einem ausgelassenen Feier- und entspanntes Shopping-Wochenende mit vielen Attraktionen und verkaufsoffenem Sonntag ein.

 

Familienkirmes auf dem Friedrichs- und Opernplatz

Ob gemütlich oder rasant, deftig oder zuckersüß: Fahrgeschäfte und Gastronomiestände für jeden Geschmack erwarten auf dem Friedrichs- und Opernplatz die Besucher. Mit Riesenrad, Kinderkarussell, Bungee-Trampolin und weiteren Fahrgeschäften ist jede Menge Abwechslung garantiert, außerdem lädt das Laufgeschäft „Kaleidoskop“ mit Laser- und Lichteffekten zu einem faszinierenden Erlebnis ein. Natürlich kann man sich auf der Familienkirmes auch mit einer großen Vielfalt an Gaumenfreuden verwöhnen – von Bratwurst und Steaks bis hin zu Zuckerwatte und den beliebten spanischen Churros.

 

Mittelaltermarkt auf dem Königsplatz

Auf dem Königsplatz erinnert das mittelalterliche Markttreiben an den historischen Ursprung der Casseler Freyheit vor rund 700 Jahren. Hier wird den Besuchern eine unterhaltsame Zeitreise in die Vergangenheit geboten – mit bunt kostümierten Gauklern und Stelzenläufern, mittelalterlicher Livemusik und vielen Vergnügungen für kleine und große Besucher. So können die Kids in der Kinderritter-Arena mit Holzschwertern kämpfen, im Drachenland mit der Armbrust auf bunte Flugdrachen zielen oder eine Runde im handbetriebenen Holzriesenrad drehen. Traditionelle Handwerkskunst, Spielstände und deftige Speisen aus längst vergangenen Jahrhunderten machen das Mittelaltererlebnis perfekt.

 

Flohmarkt mit Herz „Unter den Linden“

Alte Schätzchen mit historischem Flair findet man auch auf dem Flohmarkt mit Herz, der am Samstag und Sonntag „Unter den Linden“ am Friedrichsplatz zum Stöbern einlädt. Ob Antiquitäten, hochwertiges Porzellan, Schmuck, Selbstgemachtes, Schallplatten oder Spielzeug: Hier vergeht die Zeit wie im Flug, wenn kleine und große Trödelfans auf eine Entdeckertour durch das vielfältige Angebot der zahlreichen Aussteller gehen. Übrigens: Der Innenstadtflohmarkt findet an gleicher Stelle auch sonst an jeweils zwei Samstagen im Monat statt.

 

Quartier Wilhelmsstraße

Im Quartier Wilhelmsstraße lässt die „Auto-Mobil“-Ausstellung die Herzen aller Autofreunde höherschlagen. Am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag präsentieren hier mehrere Autohäuser wieder ihre Fahrzeuge, begleitet von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Freuen Sie sich also auf ein rundum buntes, extra langes Frühlingswochenende in der Kasseler City! Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.casseler-freyheit.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.