Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 923529

Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) Festplatz 9 76137 Karlsruhe, Deutschland http://www.messe-karlsruhe.de
Ansprechpartner:in Frau Carina Schuy +49 721 37202305
Logo der Firma Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)

Ein Paradies für Tierliebhabende: Die TIERisch gut 2022 steht in den Startlöchern

(lifePR) (Karlsruhe, )
Am Wochenende, 12. und 13. November 2022, lockt die diesjährige Ausgabe der TIERisch gut wieder mit zahlreichen Highlights Hunde- und Katzenfans in die Hallen der Messe Karlsruhe. Besuchende können sich auf ein abwechslungsreiches Show- und Rahmenprogramm in den Themenbereichen Hund und Katze sowie auf das vielfältige Angebot an Futter- und Pflegemitteln, Dienstleistungen, Accessoires und Zubehör von rund 190 Ausstellenden freuen.  Auch in diesem Jahr dürfen Hunde ihr Frauchen oder Herrchen auf die Messe begleiten – Voraussetzung ist die Vorlage eines Impfausweises mit gültiger Tollwutimpfung, die mindestens 21 Tage alt ist. Die Hunde sind aus Rücksicht auf Ausstellende und Besuchende zudem an der Leine zu führen. 

Rassehunde-Ausstellung, Informationsforum Hundeerziehung, Shows- und Live-Vorführungen: Es wird viel geboten im Themenbereich Hund

Das Highlight im Themengebiet Hund ist die 78. und 79. Internationale Rassehunde-Ausstellung des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. in Halle 2 und 3, bei der Groß und Klein rund 5.000 Hunde aus 250 Rassen bestaunen können. Neu in diesem Jahr ist das Informationsforum Hundeerziehung in Halle 1: Hier präsentieren Experten Tipps und Tricks rund um den Tierarztbesuch sowie Grundgehorsamsübungen und Trainings für zuhause, damit das Zusammenleben von Mensch und Hund gelingt. Zudem können Besuchende dort mehr über den Einsatz von Therapiebegleithunden erfahren. Eine weitere Neuheit ist der „Segnungsgottesdienst für Mensch und Tier“, ein Projekt der ökumenischen Citykirchenarbeit „Fächersegen“ aus Karlsruhe, wobei sich Hundebesitzende gemeinsam mit ihren Tieren segnen lassen können. Dieser findet an beiden Messetagen in der Aktionshalle statt, genauso wie das vielfältige Showprogramm von Mica Köppel bestehend aus Dog Dancing, Longieren und Tricktraining. Live-Vorführungen können die Besuchenden außerdem im Ehrenring in Halle 1 erleben: Unter anderem die Vorstellungen der Rettungshundestaffel Enzkreis e.V., des Südwestdeutschen Hundesportverbands (swhv) mit Expertin Sandra Hekel-Würth, die Einführung in die Arbeit eines Blindenführhunds mit Kurt Brei sowie die Dog-Comedy-Show mit Leonid Beljakov sorgen für Information und Unterhaltung bei Hundefans. Abgerundet wird das umfangreiche Rahmenprogramm im Themenbereich Hund von Mitmachaktionen wie zum Beispiel dem Mischlingshundewettbewerb und den Rassehundeinformationsständen, an denen Experten über Eigenschaften und Anforderungen der verschiedenen Rassen aufklären.

Eine Freude für Katzenliebhabende: Der Themenbereich Katze ist mit einem vielseitigen Programm zurück bei der TIERisch gut

Nicht nur Hundebesitzende bekommen bei der diesjährigen Ausgabe der TIERisch gut einiges geboten, auch auf Katzenfreunde warten wieder zahlreiche Programmpunkte. So feiert der 1. Deutsche Edelkatzenzüchter-Verband (DEKZV) im Rahmen der Messe sein 100. Jubiläum mit zahlreichen Angeboten für Besuchende: Ein Highlight ist die Edelkatzenausstellung mit drei Best-In-Shows und täglich bis zu 300 Katzen. Bei den Rassekatzenpräsentationen können sich Interessierte über das Wesen sowie den Pflege- und Zeitaufwand der verschiedenen Rassen informieren. Dabei werden unter anderem Siam- und Thaikatzen, Maine Coon Katzen und Norwegische Waldkatzen und ihre Unterschiede vorgestellt. Für Kinder gibt es im Themengebiet Katze die Möglichkeit, am Junior Richten teilzunehmen. Anlässlich des runden Geburtstags des DEKZV können sich Besuchende bei einer Sonderschau über „100 Jahre Zeitgeschichte des DEKZV“ informieren. Diese wird an beiden Messetagen von einer Talk-Runde begleitet. Darüber hinaus bieten die Sonderfläche „Katzengerechtes Wohnen“ sowie verschiedene Expertenvorträge zu den Themen „Katzenfütterung“ oder „Katzenhaltung- und verhalten“ Wissenswertes für interessierte Besucherinnen und Besucher. 

Angebote der Ausstellenden bilden relevante Branchenthemen ab

Neben dem abwechslungsreichen Show- und Rahmenprogramm können sich die Besuchenden der diesjährigen TIERisch gut auf die Produkthighlights und -neuheiten von rund 190 Ausstellenden freuen. Egal ob bei Futter- oder Pflegemitteln, Dienstleistungen, Accessoires oder Zubehör für Hund und Katze – in all diesen Bereichen spielen verschiedene gesellschaftliche Trends, adaptiert auf die Heimtierbranche, eine wichtige Rolle: Das Thema Nachhaltigkeit zeigt sich bei den Ausstellenden in verschiedenen Facetten – sei es beispielsweise in der Langlebigkeit der Produkte, der Verpackung oder den Produktionsbedingungen. Daneben hat die bewusste Ernährung der Tiere eine hohe Relevanz: Vegane sowie getreide- oder glutenfreie Produkte sind hier ein wichtiges Thema. Auch über den Einsatz alternativer Proteinquellen zu Rind oder Huhn in der Tiernahrung können sich Besuchende auf der TIERisch gut informieren.

Frank Thieme, Director Market Area bei der Messe Karlsruhe, stellt mit Blick auf das Angebotsportfolio heraus: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir in diesem Jahr wieder Ausstellende aus beiden Themenbereichen dabeihaben und wir somit die Zahl der Ausstellenden auf insgesamt rund 190 steigern konnten, nachdem im vergangenen Jahr ca. 100 Anbieter ausschließlich aus dem Themengebiet Hund vor Ort waren. Wir sind sicher, dass das breite Angebot der Ausstellenden, welches aktuelle Themen und Trends der Branche in verschiedenster Ausprägung aufgreift, neben unserem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wieder tausende Besuchende in die Messe Karlsruhe ziehen und Groß und Klein begeistern wird.“ 

Weitere Informationen unter:

www.tierischgut-karlsruhe.de

Direkt zu den Tickets geht’s hier. Der Zeitplan zum Messeprogramm ist hier zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.