Rüdiger H. Päsler wird Aufsichtsrat der KanAm Grund in Frankfurt

(lifePR) ( Frankfurt, )
Rüdiger H. Päsler (64) wird Mitglied des Aufsichtsrates der KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH sowie der KanAm Grund Spezialfondsgesellschaft mbH. Rüdiger H. Päsler, ehemaliger Geschäftsführer des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. wird das Aufsichtsratsmandat von Klaus Hohmann zum 1. April 2010 übernehmen, der aus Altersgründen ausscheidet. Zugleich übernimmt Rüdiger H. Päsler von Klaus Hohmann den stellvertretenden Vorsitz des Aufsichtsrates der KanAm Grund Spezialfondsgesellschaft mbH.

Rechtsanwalt Rüdiger H. Päsler ist ausgewiesener Finanz- und Steuerexperte, war seit 1974 Referent für Recht und Steuern beim BVI, dessen langjähriger Geschäftsführer er von 1987 bis 2009 war. Als Mitglied im Tax-Committee der Europäischen Investment­vereinigung (EIV) und neben seiner Mitwirkung bei der europäischen Investmentvereinigung (EFAMA) veröffentlichte er als Fachautor zahlreiche Publikationen und Bücher.

Mitglieder im Aufsichtsrat der KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH in Frankfurt sind Dr. Christian Olearius, persönlich haftender Gesellschafter M.M. Warburg & CO KGaA, Alexander Mettenheimer (gleichzeitig Aufsichtsratsmitglied KanAm Grund Spezialfondsgesellschaft mbH), persönlich haftender Gesellschafter der Merck Finck & CO und Franz Freiherr von Perfall. Aufsichtsratsvorsitzender ist Rechtsanwalt Dietrich von Boetticher (beider Gesellschaften), stellvertretender Vorsitzender Rechtsanwalt Dr. Alexander Georgieff.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.