Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 690688

Fokus Süddeutschland kauft sich in Cloud No 7 in Stuttgart ein

Für Institutionelle Investoren der KanAm Grund Group

Frankfurt am Main, (lifePR) - .


Hotel Jaz der Steigenberger Hotels AG sowie Einzelhandel und Parken
3 Immobilien in 6 Monaten gekauft und gesichert


Für einen ihrer neuen Immobilienfonds für Institutionelle Investoren hat sich die KanAm Grund Group im Europaviertel Stuttgarts eingekauft. Als zweite Immobilie erwarb der Fokus Süddeutschland Fonds zum Jahreswechsel in der Stuttgarter Cloud No 7 das erste deutsche Designhotel der Marke „Jaz“, die von der Steigenberger Hotels AG betrieben wird sowie die Einzelhandelsfläche und Parken. Stuttgart ist nach Frankfurt der zweite Investitionsstandort des Fokus Süddeutschland Fonds, der sich auf Deutschlands wirtschaftsstärkste Regionen im Süden konzentriert. In Frankfurt-Höchst kaufte der Fonds sich bereits in High-Street-Shopping in der Fußgängerzone ein, in München sicherte er sich ein weiteres Projekt. Der erst vor einigen Monaten aufgelegte Fonds visiert ein Zielvolumen von 300 Millionen Euro in zwei Jahren an bei einer jährlichen Ausschüttungsrendite von 4 bis 5 Prozent.

Cloud No 7, mit seiner Bauhöhe von circa 61 Meter weit sichtbar, ist ein mehrstöckiges, gemischt genutztes Gebäude in der Wolframstraße, Ecke Heilbronner Straße in Stuttgart. Das Objekt wird hauptsächlich als Hotel- und Wohnobjekt genutzt. Die Hotelfläche erstreckt sich über 10 Stockwerke. In den sieben Obergeschossen befinden sich die 166 Gästezimmer und Suiten, Meetingrooms und die Skybar mit Dachterrasse. Wellness- und Tagungsbereich sowie Lager- und Sozialflächen verteilen sich auf zwei Untergeschosse, Hotellobby, Restaurant und Back-Office sind im Erdgeschoss untergebracht. Nicht Teil der Transaktion sind die Apartments und Wohnungen, die sich darüber bis zum 18. Obergeschoss befinden. Die Einzelhandelsfläche ist separat erschlossen und unabhängig vom Hotel über den Mailänder Platz zugänglich. Die Zufahrt zu den 45 Stellplätzen befindet sich im hinteren Teil des Objektes.

Das Hotel wird unter dem Namen „Jaz in the City“ betrieben. Das Hotel ist für eine Festlaufzeit von 20 Jahren an die Jaz Hotel GmbH verpachtet, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Steigenberger Hotels AG. Unter der Marke Jaz in the City sollen gehobene Lifestyle-Hotels in urbanen Zentren betrieben werden. Die Marke zeichnet sich durch Designorientierung des Interieurs, moderne Technik und einem Fokus auf die lokale Musik- und Gastronomieszene aus. Damit setzt die Marke auf den generellen Trend, Hotelbereiche als öffentliche, soziale und kommunikative Begegnungsstätten zu nutzen.

Das Europaviertel ist ein neuer, gemischt genutzter Stadtteil von Stuttgart in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und damit fußläufig zur Stuttgarter Haupteinkaufsstraße „Königstraße“.

Verkäufer ist die Objektgesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Cloud No 7 GmbH & Co. KG, hinter der die Projektentwicklungsgesellschaft Schwäbische Wohnungs AG aus Stuttgart steht. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Fondskonzept Süddeutschland

Auf die südlichen Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Hessen entfallen rund 36 Prozent der deutschen Bevölkerung, zudem weisen diese Regionen überwiegend eine positive Bevölkerungsprognose auf. Die drei Bundesländer sind die einkommensstärksten Regionen Deutschlands mit den geringsten Arbeitslosenquoten. In Süddeutschland liegen mit München, Frankfurt und Stuttgart drei der TOP-Immobilienstandorte mit internationaler Bedeutung. Diese Standorte deckten im Vorjahr rund 44 Prozent des Büroflächenbestandes und etwa 61 Prozent des Investitionsvolumens der sogenannten BIG 7 ab. Das Rhein-Main-Gebiet, die Metropolregionen Rhein-Neckar, Nürnberg und München beheimaten zudem robuste Immobilienstandorte mit nationaler und regionaler Bedeutung. Beim Einzelhandel liegen sieben der zehn bedeutendsten Standorte in Süddeutschland, darunter in Mannheim, Nürnberg und Freiburg.

Matching und Scoring

Bei der Auswahl geeigneter Objekte in dieser Zielregion geht das Fondsmanagement mit qualitativer und quantitativer Analyse vor. So werden laufend die 16 definierten Zielmärkte anhand von 39 Indikatoren untersucht. Diese Ergebnisse aus Bevölkerungsstruktur, Wirtschaftskraft, Standorteigenschaften sowie nutzungsspezifischen Kennzahlen werden durch Ratinganalysten interpretiert. Anschließend gehen die quantitativen und qualitativen Ergebnisse jeweils zur Hälfte in das Gesamtscoring ein, um beim Matching von Standort und Nutzungsart – Büro, Einzelhandel, Hotel oder Wohnen - die potenziellen Ankaufsobjekte zu gewichten nach „empfohlen“, „Chance“ oder „nicht empfohlen“ zu klassifizieren und dem Fondsmanagement damit eine transparente Entscheidungsgrundlage an die Hand zu geben.

KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH

Die KanAm Grund Group, im Oktober 2000 gegründet, hat seither ein Transaktionsvolumen von mehr als 30 Milliarden Euro bewegt. Das inhabergeführte Unternehmen richtet sich an den individuellen Anforderungen deutscher und inter-nationaler Investoren aus. Geographische Schwerpunkte sind Europa und die USA. Unter dem Dach der KanAm Grund Group war das Unternehmen in den vergangenen Jahren strategisch auf die Erfordernisse der Zukunft ausgerichtet und in drei Geschäftsbereiche neu geordnet worden: KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft (Offene Immobilienfonds), KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft (Immobilien-Spezialfonds) und die neue KanAm Grund REAM (internationales Investment & Asset Management Advisory).

Ziel der strategischen Neuausrichtung ist die Fortentwicklung der KanAm Grund Group von einem deutschen Immobilien-Fondshaus zu einem internationalen Immobilienunternehmen, das - unabhängig von dem jeweiligen Investitionsvehikel - Immobilieninvestitionen und Asset Managementleistungen gleichermaßen deutschen Privatanlegern, institutionellen Anlegern und internationalen Investoren bietet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2017 möglich

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2017 müssen spätestens bis zum 3. April 2018 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Neues Video der uniVersa: Kfz-Schadenservice einfach erklärt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Kfz-Versicherungen gibt es viele. Doch neben dem Preis und der Leistung ist vielen Kunden auch der Service im Schadenfall wichtig. Die uniVersa...

Disclaimer