Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 329947

Großes Wildwest-Kinderfest mit Action, Stars und Tieren

Buntes Programm am Sonntag, 15. Juli, von 10 bis 14 Uhr / Autogrammstunde mit dem Ensemble von "Winnetou II" / Adler, Falke und Virginia-Uhu "Shadow" ganz aus der Nähe / Jede Menge kostenlose Attraktionen auf dem Karl-May-Platz

Bad Segeberg, (lifePR) - Ein actionreiches Abenteuer können Kinder am Sonntag, 15. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf dem Karl-May-Platz und im Indian Village erleben: Dort steigt das große Kinderfest der Karl-May-Spiele. Auf die Besucher wartet ein erlebnisreicher Vormittag mit vielen Mitmach-Aktionen - und das Beste: Alle Attraktionen sind kostenlos!

Ein Höhepunkt des Kinderfestes ist wieder die große Autogrammstunde mit dem gesamten Karl-May-Ensemble. Von 12 bis 13 Uhr können sich Autogrammjäger im Indian Village die begehrten Unterschriften der Schauspieler sichern - allen voran von Erol Sander ("Winnetou"), Timothy Peach ("Santer"), Dunja Rajter ("Marie Laveau") und Mola Adebisi ("Massa Bob").

Ganz aus der Nähe können die Besucher die tierischen Stars von "Winnetou II" erleben. Das Team der Greifvogelstation Hellenthal stellt die afrikanische Schreiseeadlerdame "Oka", die beiden Falken "Noah" und "Benny" sowie den drei Monate alten und ziemlich verschmusten Virginia-Uhu "Shadow" vor.

Die Spiele auf dem Karl-May-Platz erfordern Geschicklichkeit und Mut. Jeder kann testen, ob er mit kitzeligen Situationen fertig wird. Austoben können sich die Kids zum Beispiel auf der Spielburg, beim Bungee-Run der Coca-Cola-Erfrischungsgetränke AG und beim Kids-Single-Highjumping der Firma Nestlé Schöller.

Ein beliebter Klassiker bei den Kinderfestbesuchern ist die Seilbahn des Technischen Hilfswerks, mit der man 50 Meter weit über den Karl-May-Platz sausen kann.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einem "Ausguck" vertreten. Bis auf 20 Meter Höhe können sich die Kinder auf der Drehleiter in die Höhe fahren lassen.

Am Stand des Fledermauszentrums Noctalis basteln die Besucher Fledermäuse. Das SEA-LIFE-Team aus Timmendorfer Strand hat eine Buttonmaschine dabei, mit der man eigene Anstecker herstellen kann.

Neu dabei ist das Team von "Räuberevents" aus Ahrensbök. Es werden Indianer-Geschichten am Tipi vorgelesen. Zum Angebot gehören aber auch Trommeln, Tanzen und das Basteln von Mini-Tipis. Man kann sich aber auch mit Bogenschießen und einem "kniffligen Zaun" beschäftigen.

Tierische Überraschungen zum Mitmachen hat der Zoologische Garten Rostock vorbereitet. Der Wildpark Eekholt präsentiert den "Harris Hawk", einen Wüstenbussard, der auf den Namen "Willem" hört. Auch eine Schlange haben die Eekholter im Gepäck.

Der Wildpark Lüneburger Heide ist mit einem Glücksrad und weiteren Mitmach-Aktionen vertreten. Zum zweiten Mal beteiligen sich auf dem Karl-May-Platz auch die Geschäftsleute der Hamburger Straße in Bad Segeberg mit vielen Aktionen am beliebten Wildwest-Kinderfest.

Die Kalkberg GmbH lädt ihre kleinen Gäste zum "Bullriding" ein. Man kann eine Kletterwand bezwingen, beim Goldwaschen sein Glück versuchen, Hufeisen werfen oder sich indianisch schminken lassen. Das Geschäft "Pony-Express" testet die Geschicklichkeit der Besucher, denn das "Laufen auf Shaddy-Hufen" schult den Gleichgewichtssinn und die Koordination. Die hölzernen Hufe, auf denen gelaufen wird, sind einem Pferdehuf nachempfunden. Außerdem sorgt "Pete the Beat" im Indian Village für zünftige Westernmusik.

Ute Thienel, Geschäftsführerin der Kalkberg GmbH: "Ich freue mich, dass uns auch in diesem Jahr wieder viele Firmen, Verbände und Vereine unterstützen, den Kindern solch ein Fest zu schenken. Es ist wieder für jeden etwas dabei. Ich bin sicher, dass unsere Gäste, ob groß oder klein, spannende Stunden erleben werden."

Um 15 Uhr beginnt die Aufführung von "Winnetou II"" im Freilichttheater am Kalkberg. Kinder im Wildwest-Kostüm können die Vorstellung zum Sonderpreis besuchen: Sie sparen bei ihrer Eintrittskarte 3 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FQL wird mit "Jonglieren im Business" Preisträger beim B.C.B. Business Award

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Der Business Club Bavaria (B.C.B.) hatte im Sommer 2017 erstmals den B.C.B.-Business Award ausgeschrieben, für den sich 19 Unternehmen aus Bayern...

Jamaika: blinder Senator erhält Doktortitel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. November erhielt der blinde adventistische Senator Floyd Morris einen Doktortitel im Fachbereich Philosophie von der Universität der Westindischen...

Immer noch Probleme für Kriegsdienstverweigerer in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In bestimmten Ländern Europas verschlechtere sich die Situation von Kriegsdienstverweige­rern stellte die im zyprischen Nikosia tagende Mitgliederversammlun­g...

Disclaimer