Ethik Society geht an den Start

Redner und Reputationsexperte Jürgen Linsenmaier initiiert Unternehmerplattform für Ethik und ehrbares Kaufmannstum

(lifePR) ( Schorndorf, )
Ethisches Denken und Handeln gewinnt an Bedeutung. Immer mehr Firmenkunden und Verbraucher schauen hinter die Kulissen und erwarten nicht nur die Tugenden eines ehrbaren Kaufmanns, sondern auch eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung - auch und gerade von gewinnorientierten Unternehmen. Der in Schorndorf bei Stuttgart ansässige, aber im gesamten deutschsprachigen Raum aktive Redner und Reputationsexperte Jürgen Linsenmaier startet nun die Ethik Society - eine Plattform, in deren Rahmen sich Unternehmer und Business-Entscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über Fragen der Unternehmensethik und deren Umsetzung austauschen können.

"Das Thema Ethik ist in vielen Chefetagen und Unternehmerköpfen angekommen", sagt Jürgen Linsenmaier, der als Vortragsredner und Marketingprofi immer wieder Unternehmen rund um die Themen Reputation, Renommee und Integrität berät und begleitet. Mit der Ethik Society schafft er nun eine lebendige Plattform des Austauschs und der Begegnung, bei dem über konkrete Maßnahmen gesprochen werden kann. "Ethisches Handeln in Unternehmen ist eine ganzheitliche Aufgabe. Es geht um weit mehr als um Marketing und definierte Werte. Ethik zeigt sich auch und vor allem im schonenden Umgang mit Ressourcen, in der Führung von Mitarbeitern, in der Qualität der Produkte und der Lieferkette sowie in der eigentlichen Leistungserbringung" erklärt der mehrfache Buchautor. Ethik betreffe alle Bereiche eines Unternehmens und könne nicht verordnet werden. Ethik müsse gelebt werden. Um das zu erreichen, soll die Ethik Society praktische Unterstützung bieten.

"Die Ethik Society soll eine Art Beirat für Unternehmen bilden, die dem Thema Ethik mehr Gewicht geben möchten", verdeutlicht Linsenmaier seinen Ansatz. Geplant seien Veranstaltungen, Best-Practices, Wissenstransfers und Informationsmedien rund um ethisches Unternehmertum. "Das, was hier erarbeitet werden wird, soll auch die Politik und die Gesellschaft erreichen." Ethik sei die Basis zukünftigen unternehmerischen Erfolgs und weit mehr als eine Business-Mode. Der Markt erfordere zunehmend, sich ethischen Fragen zu stellen und sich ethischen Grundsätzen als Handlungsmaxime zu verpflichten.     

Wer sich für die Ethik Society oder eine Mitgliedschaft interessiert, findet weitere Informationen unter www.ethik-society.com. Weitere Informationen über den Reputationsexperten und Vortragsredner Jürgen Linsenmaier gibt es unter www.juergen-linsenmaier.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.