Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60360

Kinderleichtes Programmieren mit JetSym

(lifePR) (Ludwigsburg, ) Wie bereits vor einem Jahr besuchte die Grundschule Aldingen die Firma Jetter AG zu einem Programmier-Workshop in deren Schulungsraum in Ludwigsburg-Neckarweihingen. Schulungsleiter Markus Friedrich begrüßte die zwei Mädchen und neun Jungen und lehrte sie in den folgenden zwei Stunden die Grundbegriffe der Automatisierungstechnik und der Programmiersprache JetSym. Als Aufgabe galt es dann, einen kleinen Pick-and-Place-Roboter mit pneumatischem Greifer und Vertikalachse sowie einer horizontalen Servoachse zu programmieren. Die jungen Gäste gingen voller Elan und mit keinerlei Berührungsängsten an die Aufgabe, und mit ein wenig Unterstützung von Markus Friedrich und seinem Kollegen Dieter Götz lösten alle Schülerinnen und Schüler diese mit Bravour. Am Ende waren beide Seiten, sowohl die Teilnehmenden als auch die beiden Trainer, vollauf begeistert. Beispielhafter Kommentar eines jungen Nachwuchsprogrammierers beim Verabschieden: "Was, ist denn jetzt schon wieder Schluss?" Dem gibt es wahrlich nichts mehr hinzuzufügen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer