lifePR
Pressemitteilung BoxID: 425547 (JDC Group Aktiengesellschaft)
  • JDC Group Aktiengesellschaft
  • Kormoranweg 1
  • 65201 Wiesbaden
  • http://www.jdcgroup.de
  • Ansprechpartner
  • Folker Dries
  • +49 (151) 16231556

Aragon Aktiengesellschaft: Management-Buyout erfolgreich abgeschlossen / Neue Kandidaten für den Aufsichtsrat

(lifePR) (Wiesbaden, ) .
- Management-Buyout der Aragon AG erfolgreich abgeschlossen
- Beteiligung der beiden Vorstandsmitglieder steigt auf gut 45 Prozent
- Hamburger Unternehmer Jörn Reinecke wird Großaktionär
- Drei neue Mitglieder zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen

Die Aragon AG, ein führender Finanzdienstleister im deutschsprachigen Raum, hat den Management-Buyout erfolgreich abgeschlossen. Inklusive der Anteile, die sie bei der jüngsten Kapitalerhöhung gezeichnet haben, halten die beiden Vorstandsmitglieder Dr. Sebastian Grabmaier und Ralph Konrad jetzt zusammen über 45 Prozent des Aktienkapitals.

'Mit der jüngsten Kapitalerhöhung und dem Management-Buyout haben wir die Aragon AG auf ein neues, solides Fundament gestellt', sagt Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Aragon AG. 'Das persönliche finanzielle Engagement von meinem Vorstandskollegen Ralph Konrad und mir zeigt, dass wir von der Nachhaltigkeit und dem Erfolg des Geschäftsmodells der Aragon AG fest überzeugt sind. Künftig werden wir uns stärker auf die Profitabilität unserer Kernbeteiligungen konzentrieren. Unsere zügigen Fortschritte bei der im Herbst angekündigten Umstrukturierung zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.'

Voraussetzung für den Erwerb der Anteile durch die beiden Vorstandsmitglieder war die unlängst erfolgte Genehmigung des Buyouts durch die zuständige Aufsichtsbehörde BaFin. Verkäufer der Beteiligung war die Angermayer, Brumm und Lange Unternehmensgruppe GmbH (ABL Group).

Die Vorstandsmitglieder Dr. Sebastian Grabmaier und Ralph Konrad sind jetzt jeweils mit knapp 23 Prozent an der Aragon AG beteiligt. Mit der Superior Private Equity GmbH des Hamburger Unternehmers Jörn Reinecke hat die Aragon AG einen neuen Großaktionär gewonnen. Im Zuge der Kapitalerhöhung hat Superior knapp 10 Prozent an der Gesellschaft erworben. Daneben halten die AXA Lebensversicherung AG (rund 18 Prozent), die Citigroup Financial Products Inc. (circa 7 Prozent) und die Credit Suisse International ULC (circa 5 Prozent) größere Aktienpakete. Rund 15 Prozent der jetzt ausstehenden 10.849.974 Aktien befinden sich in Streubesitz.

Mit der jüngsten Kapitalerhöhung sind der Aragon AG brutto 9 Mio. Euro zugeflossen. Das Unternehmen hatte die 3.616.658 neuen Aktien, die zu einem Emissionspreis von jeweils 2,50 Euro zur Zeichnung angeboten wurden, voll platziert. Die positiven Effekte aus der Kapitalerhöhung werden sich erstmals in den Ergebnissen des dritten Quartals niederschlagen.

Neue Kandidaten für den Aufsichtsrat Zur Hauptversammlung Ende August werden drei neue Mitglieder zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Es kandidieren Anne Connelly, Director Marketing von Morningstar Europe, Jens Harig, Vorstandsvorsitzender der Seven Principles AG, und der Hamburger Wirtschaftsprüfer Emmerich Kretzenbacher. Sie sollen den derzeitigen Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Dr. Herbert Walter, dessen Stellvertreter Dr. Christian Waigel und Stefan Schütze komplettieren.

Die Zahlen zum zweiten Quartal veröffentlicht das Unternehmen am 18.September 2013.

JDC Group Aktiengesellschaft

Die Aragon AG ist ein breit diversifizierter Finanzdienstleistungskonzern mit den operativen Geschäftsbereichen Broker Pools und Financial Consulting sowie einer operativen Holding. In den operativen Geschäftsbereichen ist die Aragon AG mit mehreren, im Markt eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften aktiv. Ziel ist es, verschiedene Vertriebsmodelle unter einem Dach zu integrieren, ohne dem jeweils einzelnen Vertrieb die eigene Identität zu nehmen. Der Effekt ist eine breite Diversifikation über verschiedene Asset-Klassen und Vertriebskanäle hinweg und eine damit verbundene hohe Stabilität der Unternehmenserträge. Nähere Informationen zum Unternehmen und den Tochtergesellschaften finden Sie unter www.aragon.ag.