Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 120537

Nicole Zepter verlässt PRINZ

Hamburg, (lifePR) - Chefredakteurin Nicole Zepter (32) und PRINZ gehen künftig getrennte Wege und beenden ihre Zusammenarbeit "in freundschaftlichem Einvernehmen", wie Zepter und Dr. Jan Pierre Klage, Sprecher der Geschäftsführung des JAHRESZEITEN VERLAGES, ausdrücklich erklärten.

Nicole Zepter hatte die Chefredaktion des Blattes aus dem Hamburger Verlag am 1. September 2008 übernommen. Ihre Arbeit im JAHRESZEITEN VERLAG beendet Nicole Zepter "einerseits mit großem Bedauern und Dank für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten, andererseits mit dem Gefühl, dass wir, was die weitere Entwicklung von PRINZ angeht, nicht hundertprozentig übereinstimmen."

Dr. Jan Pierre Klage dankte Nicole Zepter "für ihre Arbeit und die Impulse, die sie dem Lifestylemagazin PRINZ in den vergangenen Monaten gegeben hat. Es freut mich, dass über die berufliche Trennung hinaus unser gutes persönliches Verhältnis erhalten bleibt und wünsche Frau Zepter für die Zukunft viel Glück und Erfolg."

Die PRINZ-Redaktion wird ab sofort kommissarisch von dem stellvertretenden Chefredakteur Peter Schmidt-Feneberg (44) geleitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FocusFrauen-Initiative der Hochschule Worms baut Austausch mit der Wirtschaft aus

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Anfang Mai war es wieder so weit: Die FocusFrauen Lounge bot engagierten Studentinnen der Hochschule Worms die Möglichkeit, erfahrene Managerinnen...

Staatlich anerkannter Betriebswirt des Handwerks

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Von Führungskräften im Handwerk, wird wie in kaum einem anderen Wirtschaftszweig, ein umfassendes Managementwissen verlangt. Nur mit einer qualifizierten...

Studienfinanzierung heute

, Bildung & Karriere, NWLG Blog

Ein Studium bedeutet einen radikalen Einschnitt in das bisherige Leben jedes angehenden Studenten. Die Weichen für das spätere Leben werden gelegt...

Disclaimer