Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 100740

IVW I/2009: Verkaufte Auflage der PETRA steigt weiter

PETRA Re-Design überzeugt sowohl Anzeigenkunden als auch Leserinnen

Hamburg, (lifePR) - PETRA steigert im 1. Quartal 2009 die verkaufte Auflage weiter, der Gesamtverkauf erhöht sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 19,4 % auf jetzt 311.915 Exemplare.

"Damit bestätigt PETRA eindrucksvoll den positiven Trend. Wir konnten die Verkaufszahlen der PETRA in den letzten vier Quartalen sowohl am Kiosk als auch im Abo im Vergleich zum Vorjahresquartal jeweils immer steigern. Mit dem Re-Design wachsen wir stark weiter - und zwar gegen den Markttrend. Unterstützt haben wir das Re-Design durch eine große Marketing- und Verkaufskampagne mit dem Claim "PETRA ist für Frauen". Vor allem haben wir einen gelungenen Mix aus ansprechenden redaktionellen Inhalten und hochwertiger Extra-Ausstattung gefunden. So stärken wir die Marke PETRA und bauen unsere Stellung im Anzeigen- und Vertriebsmarkt nachhaltig aus", so Dr. Michael Silvio Kusche, Objektleiter PETRA und stellv. Verlagsleiter im JAHRESZEITEN VERLAG.

PETRA ist mit 1,15 Mio. Leserinnen (MA 2009/I) die meistgelesene monatliche Frauenzeitschrift Deutschlands.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreis-Umweltdezernent Dr. Mischak lobt hervorragende Arbeit der Feuerwehr Alsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Untere Wasserbehörde des Vogelsbergkreises (UWB) ist am Freitag, 8. Dezember, kurz nach 8 Uhr über die Zentrale Leitstelle des VB alarmiert...

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin....

Deutscher Landkreistag zu Gast im Vogelsbergkreis

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

68 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger – wohnen in Landkreisen. Deren Interessen werden vom Deutschen...

Disclaimer