Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 70340

10 x PRINZ TOP GUIDE 2009

Das Sonderheft zum Thema Essen, Trinken und Shopping erscheint erstmals auch in Hannover und Dresden / Jetzt mit Extraseiten "Stadtteile"

Hamburg, (lifePR) - Am 22. Oktober 2008 erscheint der neue PRINZ TOP GUIDE 2009 - und hat gegenüber dem Vorjahr deutlich zugelegt: mehr Ausgaben, mehr Themen, mehr Stadt.

Erstmals gibt es den PRINZ TOP GUIDE auch für Hannover und Dresden. Zusammen mit den etablierten Heften für Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Düsseldorf und Leipzig wächst die Top-Guide-Familie so auf nun zehn Stadtausgaben.

Damit baut das erfolgreiche Sonderheft von PRINZ aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG seine Position aus und beweist die Stärke seines einmaligen Konzepts: Es ist Restaurantführer, Shoppingguide und Clubfinder in einem. Das zuverlässige Nachschlagewerk für die Stadt - schnell und empfehlungsstark dank der klaren PRINZ-Punktebewertung bei vielen Hundert Restauranttests und eindeutigen Siegern in jeder Gastro-Rubrik.

Neu: Extraseiten zu angesagten Stadtvierteln
Ob Friedrichshain in Berlin, das Glockenbachviertel in München oder Hamburgs Hafencity: Der PRINZ TOP GUIDE 2009 leuchtet die spannenden, aufstrebenden Stadtteile seiner jeweiligen Stadt auf mindestens zehn Extraseiten aus, stellt Neueröffnungen vor sowie die wichtigsten Lokale, Cafés und Shops.

Praktisch: der Stadtplan zum Aufklappen
Nutzwert bis zur letzten Seite: Im hinteren Umschlag jedes PRINZ TOP GUIDE 2009 befindet sich der Stadtplan zum Ausklappen - so lassen sich die getesteten und vorgestellten Adressen schnell finden.

Der PRINZ TOP GUIDE 2009 kostet 3,95 Euro in Leipzig und Dresden, 4,95 Euro in Hannover und 5,90 Euro für alle anderen Ausgaben. Ab 22.10.2008 im Zeitschriftenhandel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer