Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664511

"Und was kann der?": Der elektrisiert und ist besonders leise E-Mobilität hält bei Bauer Einzug

Wasserburg am Inn, (lifePR) - Voll aufgeladen geht die J. Bauer GmbH & Co. KG einen neuen und wegweisenden Schritt im Bereich E-Mobilität: Ab sofort liefert das Wasserburger Unternehmen Essen an Schulen, Kindergärten und Unternehmen mit dem Van e-NV200 EVALIA von Nissan aus. Das elektrisch betriebene und umweltschonende Fahrzeug holt frisch zubereitete Brotzeitspezialitäten, verschiedene Mittagsmenüs oder Salate in der Kantine ab und beliefert anschließend Schuleinrichtungen und Betriebe in der Umgebung. Im frechen Design, das an die beliebte Bauer Kampagne „Und was kann der?“ angelehnt ist, macht der Transporter auf sich aufmerksam.

Neue „elektrisierende“ Impulse
Über 2.000 Speisen verlassen wöchentlich die Kantine von Bauer, um insgesamt fünf Kindergärten, drei Schulen und drei Unternehmen täglich mit frischen Gerichten zu versorgen. Für die Auslieferung setzt das Wasserburger Unternehmen auf ressourcenschonende Alternativen. Seit Juli ist der e-NV200 EVALIA im Einsatz. „Wir sind sehr stolz, dass wir gemeinsam mit unserer Vertragswerkstatt ein Modell gefunden haben, das nicht nur auffällt, sondern vor allem mit einer zukunftsweisenden Technologie überzeugt,“ sagt Markus Bauer, Geschäftsführer der Bauer Gruppe. „Mit dem ersten E-Mobilitäts-Projekt setzen wir uns für die Reduzierung der CO2-Emission und den Umweltschutz ein.“ Das sparsame und leistungsstarke Lieferfahrzeug fährt besonders leise und schafft eine Reichweite von bis zu 170 Kilometern ohne erneutes Aufladen. Mit auffälligen Sprüchen wie „Der ist geladen“ und „Der schont die Natur“ fügt sich der neue Transporter perfekt in die Kampagne „Und was kann der?“ ein – das erhöht die Wiedererkennung und schafft Aufmerksamkeit für das nachhaltige Engagement des Unternehmens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD erweitert Kooperation mit MIRDC in Taiwan

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD unterzeichnete ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem taiwanesischen Metals Industry Research & Development Center (MIRDC), der...

Ein Kernobst im Zentrum der Aufmerksamkeit

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Der Pomologische Schau- und Lehrgarten Döllingen steht am 24. September zum 23. Mal ganz im Zeichen des Lieblingsobstes der Deutschen. Nach der...

Tag der Regionen 2017 unter dem Motto: "Wer weiter denkt - kauft näher ein"

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Landwirtschaftsdezer­nent Dr. Jens Mischak (CDU) begrüßt die Vogelsberger Aktionen zum „Tag der Regionen“ und ruft zur Teilnahme auf. Das Spektrum...

Disclaimer