Halbjahreszahlen des Geschäftsjahres 2008

Nach schwachem ersten folgt gutes zweites Quartal Jahresziele werden erreicht

(lifePR) ( Berlin, )
Die IVU Traffic Technologies AG erzielte im zweiten Quartal 2008 ein gutes Ergebnis. Allerdings lässt sich die Schwäche des ersten Quartals damit noch nicht kompensieren. Die Kennzahlen für das erste Halbjahr sind daher noch negativ, die Prognosen für den weiteren Geschäftsverlauf auf Grund der guten Auftragslage dennoch gut.

Das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2008 übertrifft das Vergleichsquartal 2007 beim Umsatz um 600 T€ (+ 8,5%) und weist etwa das gleiche Rohergebnis (rund 6 Mio. €) aus wie im vorigen Jahr. Das EBIT (+ 255 T€) und der Konzernüberschuss (+ 276 T€) des zweiten Quartals sind erheblich höher; geringere Abschreibungen und zum Stichtag geringere sonstige betriebliche Aufwendungen sind der Grund.

Allerdings konnte die Schwäche des ersten Quartals 2008 noch nicht kompensiert werden: Der Umsatz des ersten Halbjahres 2008 liegt bei 12,8 Mio. € (Vorjahr: 13,4 Mio. €) und ist damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4% niedriger, das Rohergebnis (10,2 Mio. €, Vorjahr: 11,7 Mio. €) sank um 13%. Das EBIT ist um 1,0 Mio. € niedriger, es besteht ein Konzernfehlbetrag von 1,0 Mio. €.

"Wir sind dennoch sicher, dass die Ziele für das Geschäftsjahr 2008 erreicht werden," sagt Prof. Dr. Ernst Denert, Vorsitzender des Vorstands der IVU Traffic Technologies AG. "Die Auftragslage ist gut und wir erwarten in diesem Jahr weitere Aufträge, die wir zunächst nur sehr konservativ bewertet in unserer Planung berücksichtigt haben. Wenn sie kommen, kann das zu einem höheren Geschäftsergebnis führen."

Zur Zeit erwartet die IVU einen Umsatz von gut 30 Mio. € und ein EBIT von etwa 2 Mio. €. 86% des geplanten Umsatzes und 84 % des Rohergebnisses sind bereits durch bestehende Aufträge abgedeckt.

Den vollständigen Bericht finden Sie ab ca. 16:00 Uhr unter www.ivu.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.