Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 902437

IQB Career Services GmbH Senckenberganlage 10-12 60325 Frankfurt, Deutschland http://www.iqb.de
Ansprechpartner:in Frau Carolin Ameskamp +49 221 925454819
Logo der Firma IQB Career Services GmbH
IQB Career Services GmbH

Vier Tipps für den Sommer im (Home-)Office

Wenn es heiß wird, einen kühlen Kopf bewahren: das hilft dem Körper und der Konzentration

(lifePR) (Frankfurt, )
Die Temperaturen steigen und nicht wenige Deutsche arbeiten in den eigenen vier Wänden. Wo in einigen Büros Klimaanlagen für Kühlung sorgen, muss zu Hause selbst Abhilfe geschaffen werden. Mit kleinen Änderungen im Tagesablauf lässt sich zuweilen schon viel erreichen. Als Experte für die Berufswelt und Veranstalter von Karrieremessen weiß der Recruiting-Dienstleister IQB Career Services, wie wichtig das richtige Arbeitsumfeld für die Konzentration ist und verrät, wie es auch in den Sommermonaten gelingt, sich ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen.

Zusätzliche Wärmequellen ausschalten

Auf PC oder Laptop können beim Arbeiten im Homeoffice nur die wenigsten verzichten. Doch es gibt viele andere elektrische Geräte, die auch Hitze produzieren. Um die Temperatur im Arbeitszimmer zu reduzieren, hilft es, die Geräte möglichst abzuschalten. Susanne Glück, Geschäftsführerin der IQB, weiß: „Drucker oder Kopiergeräte werden oft nur temporär benötigt. Wer diese ausschließlich bei Bedarf einschaltet, kann neben Wärme auch noch Strom einsparen.“ Fällt die Mittagspause einmal etwas umfangreicher aus, lohnt es sich, auch den PC oder Laptop herunterzufahren und abkühlen zu lassen.

Stoßlüften am Morgen

Für ein angenehmes Arbeitsklima ist richtiges Lüften wichtig. Die beste Zeit dafür im Sommer ist früh morgens: Dann werden die Fenster weit geöffnet und das Zimmer gut durchgelüftet. Wenn danach die Fenster geschlossen bleiben und die Rollos heruntergelassen werden, bleibt die Sommerhitze draußen. Ein Ventilator kann tagsüber zusätzlich für Abkühlung sorgen. Wenn er auf den Oberkörper gerichtet ist und direkter Wind auf Gesicht oder Nacken vermieden werden, ist die Kühlung besonders intensiv.

Arbeit sinnvoll einteilen

Wenn es im Sommer besonders heiß ist, lohnt es sich, etwas früher in den Tag zu starten und die ersten, meist noch kühleren Morgenstunden produktiv zu nutzen. Nachteulen, die erst später zu kreativen Höchstleistungen auflaufen, legen sich die Arbeitszeit entsprechend in die Abendstunden. Wer im Homeoffice arbeitet, kann sich die Arbeitszeiten dort vielleicht sogar flexibler einteilen als im Büro. Zudem stellen sich viele Arbeitgeber auf die steigenden Temperaturen ein und ermöglichen oftmals einen früheren Arbeitsbeginn.

Lauwarm trinken

Lauwarm trinken ist im Sommer das Mittel der Wahl. Denn leicht angewärmte Getränke sind bei hohen Temperaturen deutlich gesünder und haben langfristig auch einen kühlenderen Effekt. Der Grund: Nach dem Genuss eines stark gekühlten Getränkes sinkt die Normaltemperatur unseres Körpers rapide ab und verbraucht viel Energie, um die Körpertemperatur anschließend wieder auf die normalen 36 bis 37 Grad zu bringen – dabei wird uns erneut warm. Dieser Energieaufwand ist bei einem lauwarmen Getränk nicht nötig.

Weitere Informationen und Tipps rund um das Thema Karriere finden Interessierte auf den Events der IQB Career Services: www.iqb.de/events und https://iqb.de/service/workshops/.

IQB Career Services GmbH

Die IQB Career Services GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1996 gegründet und ist seit 2019 Teil der F.A.Z. Verlagsgruppe. Gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft Myjobfair GmbH ist sie heute einer der führenden Recruiting-Dienstleister für Akademikerinnen und Akademiker in Deutschland. IQB und Myjobfair veranstalten jedes Jahr rund 50 Karrieremessen und bietet damit Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Unternehmen eine Plattform zum persönlichen Kennenlernen und Netzwerken. Neben Firmenkontaktmessen, die direkt auf dem Campus der Partnerhochschulen oder an Fachbereichen stattfinden, organisiert die IQB auch abseits des Campus spezifische Karrieremessen für Juristen (JURAcon) und Wirtschaftswissenschaftler in verschiedenen deutschen Städten. Mehr auf www.iqb.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.