Offene Immobilien-Publikumsfonds mit einer negativen Monatsrendite

Globale Fonds mit besserer Performance

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Die Offenen Immobilien-Publikumsfonds erzielten im Mai eine negative Monatsrendite von -0,1%, nachdem im Vormonat ein Einbruch von
-0,5% zu verzeichnen war. Nach Subindizes betrachtet schnitten die Fonds mit einer globalen Ausrichtung mit einem positiven Return von 0,2% am besten ab, gefolgt von den Fonds mit Deutschlandfokus mit 0,1%. Die hauptsächlich in Europa investierten Fonds erreichten im Mai nur ein Ergebnis von -0,2%. Das ergibt sich aus der aktuell veröffentlichten OFIX-Monatsauswertung für Mai 2012 der IPD Investment Property Databank GmbH (IPD), Wiesbaden.

Vierteljahres-Betrachtung: Deutschland Fonds vorne Bei einer Betrachtung auf längere Sicht zeigt sich jedoch ein anderes Bild: Mit Blick auf die vierteljährliche Performance erzielten die Deutschland Fonds mit einer Rendite von 0,5% das beste Ergebnis, während die global investierten Fonds einen Verlust von
-0,3% ausweisen mussten. Die Fonds mit Investmentschwerpunkt Europa bilden erneut das Schlusslicht mit -0,8%. Dies ist auf den Sondereffekt der Abwertung der Fonds zurückzuführen, die neu in Abwicklung gegangen sind.

Dazu der IPD-Geschäftsführer Dr. Daniel Piazolo: "Es ist interessant, dass im Mai 2012 die Fonds mit einem globalen Fokus am besten abschnitten. Aber sowohl auf Vierteljahresbasis als auch auf Jahres- und 5-Jahressicht erreichen die OFIX Deutschland Fonds bessere Ergebnisse als die international investierten Fonds."

IPD veröffentlicht zur Mitte jeden Monats die Performance des vergangenen Monats aller für Privatanleger verfügbaren Immobilienfonds. Der Gesamtindex OFIX fasst alle 22 Fonds zusammen. Die IPD Subindizes entsprechen der regionalen Asset Allokation der Fonds. In den Subindex OFIX Deutschland fließen die Fonds ein, deren Immobilienvermögen zu mindestens 50% in Deutschland investiert ist. In den Subindex OFIX Europa fließen die Fonds ein, deren Immobilienvermögen zu weniger als 50% in Deutschland investiert ist, aber zu mehr als 75% in Europa. Die übrigen Fonds fließen in den Subindex OFIX Global ein.

IPD OFIX Monthly Index

Die OFIX-Indizes werden montlich von IPD Investment Property Databank GmbH veröffentlicht und bilden die aktuellen Entwicklungen der Offenen Immobilien-Publikumsfonds ab. Der Analyse der mittelfristigen Entwicklung eines Jahres dient die jährlich publizierte Performance- Studie Offene Immobilienfonds. Die ausführliche Studie sowie die OFIX Monthly Veröffenlichungen stehen auf der IPD-Website www.ipd.com/germany kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme und Liquidation

Von den 22 OFIX Fonds ist es für die Investoren aktuell nur bei 13 Fonds möglich, die Anteile zum anteiligen Nettofondsvermögen zu verkaufen. Bei einem der Fonds ist die Anteilsscheinrücknahme temporär ausgesetzt, und acht weitere Fonds befinden sich in Liquidation. Da die OFIX Indizes auf den Nettofondsvermögen sämtlicher Fonds basieren, wird die Illiquidität einzelner Fonds bei der Indexberechnung nicht gesondert berücksichtigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.