lifePR
Pressemitteilung BoxID: 373524 (IPD Investment Property Databank GmbH)
  • IPD Investment Property Databank GmbH
  • Kirchgasse 2
  • 65185 Wiesbaden
  • http://www.ipd.com/germany
  • Ansprechpartner
  • Daniel Piazolo
  • +49 (611) 33449-90

IPD OFIX Monthly M11 2012: Große Renditespanne bei Immobilien-Publikumsfonds - Indexrendite bei 0,1% im November 2012

(lifePR) (Wiesbaden, ) Im November erzielten die deutschen Offenen Immobilien-Publikumsfonds 0,1% Rendite. Die Fonds des OFIX Deutschland Subindex übertrafen dabei mit einem Ergebnis von 0,2% die Subindizes der europaweit investierten und der globalen Fonds, die jeweils auf 0,1% kamen. Auf Quartalssicht liegen die Deutschlandfonds ebenfalls vorn, sie übertreffen mit einer Quartalsrendite von 0,7% die Europafonds mit 0,2% und die globalen Fonds mit 0,0% jeweils deutlich. Das ergibt sich aus der aktuell veröffentlichten OFIX-Monatsauswertung der IPD.

Der OFIX Index umfasst sämtliche für Privatanleger verfügbare Immobilien-Publikumsfonds. Zum Ende November 2012 liegt das Nettofondsvolumen aller OFIX Fonds zusammen bei 73,7 Mrd. EUR. Wie schon in den vergangenen Monaten und Quartalen wird die Performance des Gesamtindex von der Gruppe der in Liquidation befindlichen Fonds belastet. Das Nettofondsvolumen dieser Vehikel liegt bei 19,8 Mrd. EUR, das entspricht 26,8% des Gesamtindex. Dabei fällt auf, dass die Performanceunterschiede, die sich aus dem Fondsstatus ergeben, die aus den Investmentmärkten resultierenden Performanceunterschiede übertreffen. Rückblickend über die vergangenen zwölf Monate erzielten die Fonds, die weiterhin am Markt aktiv sind, Jahresrenditen zwischen 1,9% und 4,5%, während sämtliche in Liquidation befindlichen Fonds Verluste zwischen -0,5% und -16,6% aufwiesen. Die Renditeunterschiede nach regionaler Investmentregion waren deutlich weniger ausgeprägt. Alle der vorwiegend in Deutschland investierten Fonds erzielten 2,6% oder mehr Rendite. Nur zwei Fonds des europäischen und des globalen Subindex kamen auf ein gleichgutes Ergebnis. Gleichzeitig lag die niedrigste Jahresrendite aller aktiven Fonds bei 1,9%, und damit deutlich oberhalb der höchsten Rendite aller in Liquidation befindlicher Fonds.

"Der Markt der Immobilien-Publikumsfonds bleibt zweigeteilt in die Gruppe der aktiven Fonds und die der in Liquidation befindlichen Fonds. Die Performance des OFIX Gesamtindex von 0,2% auf Jahressicht gibt nicht die Renditesituation der am Markt aktiven Fonds wieder. Diese Fonds erzielten in der Vergangenheit zwar höhere Renditen als im aktuellen Marktumfeld, aber auch das gegenwärtige Renditeniveau liegt immer noch über der aktuellen Inflationsrate", so Dr. Daniel Piazolo, Geschäftsführer von IPD Investment Property Databank GmbH, Wiesbaden.

IPD Investment Property Databank GmbH

Die IPD Investment Property Databank GmbH liefert Investoren und Immobilien-Bestandshaltern die Grundlagen zu objektiven Analysen der eigenen Immobilien-Portfolios. Diese ermöglichen den Vergleich mit Portfolios anderer Investoren und stellen damit eine wichtige Basis für Investitionsentscheidungen dar. Die Analysen basieren auf einer systematisch aufgebauten, kontinuierlich aktualisierten Immobiliendatenbank, die eine Vielzahl von Auswertungsmöglichkeiten bietet. IPD ist in über 20 Ländern vertreten, darunter Europa, die USA, Kanada, Südafrika, Australien, Neuseeland und Japan. IPD ist ein Tochterunternehmen der MSCI Inc., ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Unterstützungstools zu Investitionsentscheidungen weltweit.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.ipd.com/germany