Startschuss zum 27. Korschenbroicher Citylauf

IOS-Technik präsentiert sich wieder im Haus der Gesundheit

(lifePR) ( Willich - Münchheide II, )
Am 19. April findet der 27. Korschenbroicher Citylauf statt. 16 Nationen sind in diesem Jahr am Start. Auch drei deutsche Mannschaften sind darunter vertreten. Sie nutzen die Chance, sich bei diesem weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannten Lauf als Top-Sportler zu etablieren. Der Event wird von zahlreichen Partnern und Förderern wie IOS-Technik aus Willich unterstützt. Gemeinsam stellen sie im Haus der Gesundheit für Sportler und Besucher Informationen und Gesundheitstipps zur Verfügung.

Am 19. April treffen sich Elite-, Amateur- und Breitensportler beim 27. Korschenbroicher Citylauf zu einem namhaften sportlichen Event. Für den Lauf liegen bereits 4.051 Voranmeldungen vor, allein im Familienlauf gibt es über 1300 Starter. Insgesamt gehen 16 Nationen an den Start. Unter diesen sind erstmals drei deutsche Mannschaften vertreten: die Stadtwerke München, die LG Olympia Dortmund und der ASV Köln. In diesem Jahr werden allerdings zum ersten Mal keine Afrikaner an den Start gehen. Denn bei diesem international bekannten Sportevent sollen speziell europäische Läufer die Chancen erhalten, sich in der Sportszene zu etablieren.

Während des sportlichen Wettkampfes stehen auch wieder zahlreiche Förderer und Partner der Veranstaltung im Haus der Gesundheit Sportlern und Besuchern mit Informationen und Gesundheitsempfehlungen zur Verfügung. Auch der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich präsentiert sich hier mit seinen Partnern AOK, Praxis für Physiotherapie Mechelinck, der Praxis am Brauhaus Dr. Kuhrke sowie EDEKA. "IOSTechnik widmet sich speziell dem Thema Fuß- und Rückengesundheit. Das ist für Läufer ein ganz zentrales Thema", betont IOS-Chef Axel Klapdor. Mit Angela Schüler, dem Sportwissenschaftler Christoph Ehren und seiner Marketing- und Vertriebschefin Karin Wiessmann hat er für diese Themen fachkundige Ansprechpartner in den Reihen.

"Wir sind natürlich besonders auf die Läufer gespannt, die für IOS an den Start gehen. Das sind unter anderem der Ironman und Markenbotschafter Matthias Fackler, außerdem sind Thomas Hellmann, Elke Husmann-Zich, Andrea Kraemer und Stefan Lother vom OTV Meerbusch Osterath für den 10-km-Lauf gemeldet. Und am 5-km-Volkslauf werden sich Felix Fahrenbach und Jürgen Esser beteiligen", verrät Karin Wiessmann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.