Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132438

Suzuki sagt ab

Olari Elts dirigiert Mendelssohns »Paulus«

Stuttgart, (lifePR) - Der japanische Dirigent Masaaki Suzuki ist erkrankt und muss das Akademiekonzert am 21. und 22. November um 19 Uhr in der Liederhalle leider kurzfristig absagen. Olari Elts wird an seiner Stelle Felix Mendelssohn Bartholdys »Paulus« dirigieren.

Die internationale Karriere von Olari Elts - 1971 in Tallinn geboren - hat 2000 mit der Auszeichnung als Gewinner des berühmten Sibelius Dirigentenpreises ihren Anfang genommen. Noch im gleichen Jahr wurde Elts zum Chefdirigenten des Lettischen Nationalorchesters ernannt und hielt diese Position bis 2006 inne. 2006 folgte das Engagement als Principal Guest Conductor des Scottish Chamber Orchestra und künstlerischer Berater des Orchestre de Bretagne. Ein Jahr später wurde Elts als erster Gastdirigent des Estnischen Nationalorchesters in seine Heimat berufen. Gastdirigate führten den vielseitigen Dirigenten bereits zu den Dresdner Sinfonikern, dem Finnish Radio Orchestra, dem Orchestre National du Capitole de Toulouse, der City of Birmingham Symphony u.v.a. Sein USA Debüt gab Elts mit dem Cincinnati Symphony Orchestra.

Mendelssohns »Paulus« hat Elts bereits mit dem Orchestre de Bretagne und dem Estonian National Symphony Orchestra in diesem Herbst erfolgreich aufgeführt. In Stuttgart leitet er die Gächinger Kantorei und das Bach- Collegium Stuttgart. Als Solisten wurden Simona Šaturová (Sopran), Dominik Wortig (Tenor) und Dominik Wörner (Bass) verpflichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fade into You - A Series of Film Screenings

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Während die aktuelle Ausstellung nach verschiedensten Möglichkeiten zu verschwinden sucht, widmet sich Fade into You einem Transportmittel, das...

Erfolgsproduktion für die Ohren

, Kunst & Kultur, Feiyr

Was die erfolgreiche Heidelberger Autorin Juliane Sophie Kayser auch anfasst, es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für Augen und Ohren....

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

Disclaimer