Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133048

Baufi-Tipp des Monats: Zinsbonus auf Volltilger-Darlehen sichern

(lifePR) (München, ) Anders als beim klassischen Annuitätendarlehen wird bei einem Volltilger-Darlehen nicht der jährliche Tilgungssatz vorgegeben, sondern der Darlehensnehmer bestimmt im Voraus den Zeitraum, nach dem er schuldenfrei sein will. Der Vorteil: Über die gewählte Zeitspanne bleibt der Zins konstant und damit auch die monatliche Kreditrate. Aus der Laufzeitlänge des Darlehens ergibt sich die Tilgungshöhe. Dabei gilt: Je kürzer der gewählte Zeitraum, desto höher der nötige Tilgungsanteil - und umgekehrt. Bei einem Zinssatz von 4 Prozent braucht man im jetzigen Zinsumfeld bei einprozentiger Tilgung 40 Jahre, bei zweiprozentiger Tilgung 27 Jahre und bei dreiprozentiger Tilgung 21 Jahre, um sein Darlehen vollständig zurückzuzahlen.

Immobilienkäufer und Bauherren, die über ein stabil hohes Einkommen verfügen, sollten Volltilger-Darlehen in Erwägung ziehen - vor allem, da einige Banken Zinsrabatte von bis zu 0,4 Prozent auf diese Kreditform gewähren. Der Zinsvorteil lohnt sich: Im Zusammenspiel mit der bei Volltilger-Darlehen höheren Tilgung bewirkt ein Zinsbonus von 0,4 Prozent bei einer 200.000-Euro-Finanzierung über 15 Jahre hinweg eine Ersparnis von rund 36.000 Euro.

Volltilger-Darlehen haben somit gleich mehrere Vorteile: Durch sie bekommen Bauherren und Immobilienkäufer absolute Kalkulationssicherheit, können ihr Haus oder ihre Wohnung im gewählten Zeitraum vollständig abbezahlen und müssen sich keine Gedanken um die Zinsentwicklung machen, da eine spätere Anschlussfinanzierung nicht mehr notwendig ist.

Weitere Informationen: www.interhyp.de/volltilger-darlehen.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer