lifePR
Pressemitteilung BoxID: 685890 (in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG)
  • in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Mercedesstraße 50
  • 70372 Stuttgart
  • http://www.in.stuttgart.de/
  • Ansprechpartner
  • Christian Eisenhardt
  • +49 (711) 9554-3127

HOLIDAY ON ICE haucht der Legende um das mystische Inselreich Atlantis neues Leben ein

Valentina und Cheyenne Pahde sind die Gesichter von HOLIDAY ON ICE

(lifePR) (Stuttgart, ) HOLIDAY ON ICE – das Original aller Eiskunstlaufshows – ist zurück und erweckt eine Legende zum Leben: Atlantis. Jenes mystische und prunkvolle Inselreich, das in nur einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern wohl im Meer versank. Spektakulär, visionär, leidenschaftlich – so präsentiert sich HOLIDAY ON ICE mit ATLANTIS. Vom 25. bis 28. Januar 2018 dürfen sich die Besucher in der Porsche-Arena auf grandioses Eis-Entertainment und eine fantasievoll umgesetzte Geschichte freuen. „Die schicksalhafte Sage um Atlantis bietet ausreichend Stoff für ein farbenfrohes und unterhaltsames Spektakel auf dem Eis“, freut sich Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, auf die Show.

Ein Olympiasieger als kreativer Kopf der neuen Show

Das Produktionsteam um Robin Cousins, Creative Director, Choreograph und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid, bringt eine mitreißende Live-Show auf das Eis und setzt das Können sowie die Leidenschaft der Eiskunstläufer mit allen Mitteln der Bühnenkunst spektakulär in Szene. 35 internationale Profiläufer nehmen das Publikum mit auf die Reise auf eine Insel der Macht, des Reichtums und des Glamours. Die Zuschauer erwartet ein einzigartiges Erlebnis voller wundervoller Moment-aufnahmen aus Leben und Liebe in Atlantis. Die Faszination des magischen Reichs überträgt sich vom Eis direkt auf die Ränge. Bekannte Hits aus Rock, Pop oder Klassik tragen zur Stimmung bei.

Dabei bietet die Show ein 360-Grad-Erlebnis, um allen Gästen einen spektakulären Blick auf die fliegenden Elemente zu geben. „Die Legende von Atlantis birgt einen unglaublichen Ideen-Fundus für Dramaturgie, Choreographie, Kostüme, Szenerie und Musik“, beschreibt Robin Cousins seine Faszination an dem Projekt. „Nicht zuletzt durch die technische Perfektion unserer Läufer wird die Reise in dieses magische Reich über und unter Wasser zu einem einzigartigen Erlebnis für die Zuschauer.“ Eine Frage darf letztlich nicht unbeantwortet bleiben: Wie sähe das Leben in Atlantis wohl heute aus?

Für Valentina und Cheyenne Pahde erfüllt sich ein Kindheitstraum

Mit dabei sind in diesem Jahr ganz besondere Gäste: Die „TV-Sternchen“ Valentina und Cheyenne Pahde begeben sich in der Show am Samstag, 27. Januar, um 16.30 Uhr auf das Eis. Die Soap-Stars – bekannt aus den RTL-Serien „Alles was zählt“ und „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ erfüllen sich damit einen lang gehegten Kindheitstraum. Die gebürtigen Münchner-innen haben schon als Kinder neben der Schauspielkarriere ihre Leidenschaft für den Eiskunstlauf entdeckt. Seit ihrem sechsten Lebensjahr standen die Schwestern mehrmals die Woche auf dem Eis und bestritten bis zu ihrem zehnten Geburtstag erfolgreich Wettkämpfe.

Gerade für Cheyenne Pahde spielt das Eiskunstlaufen bis heute eine große Rolle – ist sie doch bei „Alles was zählt“ auf den Schlittschuhen gefordert. „Als die Anfrage von HOLIDAY ON ICE kam, brauchten wir keine Sekunde zu überlegen“, erklärt die 22-Jährige begeistert. Nicht weniger freute sich ihre Schwester, die wie sie berichtete, als Erste den Anruf der Show-Produktion erhielt. „Alle kleinen Mädchen, die professionell in die Richtung Eiskunstlauf gehen wollen, haben das Ziel, irgendwann bei HOLIDAY ON ICE laufen zu dürfen und so war es auch bei uns. Jetzt mehr als zehn Jahre später erfüllt sich unser Kindheitstraum“, erzählt Valentina Pahde.

Vorstellungen von HOLIDAY ON ICE 2018 in Stuttgart

- Donnerstag, 25. Januar 2018 19.30 Uhr
- Freitag, 26. Januar 2018 16.30 Uhr und 20.00 Uhr
- Samstag, 27. Januar 2018 13.00 Uhr, 16.30 Uhr und 20.00 Uhr
- Sonntag, 28. Januar 2018 13.00 Uhr und 16.30 Uhr

Easy Ticket Service Hotline 07 11 / 2 55 55 55 oder www.easyticket.de