Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 393920

Praxis Alkohol

Alternative Wochenenden

Berg, (lifePR) - „Wenn Alkohol Probleme macht,dann ist nicht nur Alkohol das Problem.“ Unter dem Motto „Raus aus der Alkoholfalle“ stellt das Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL) ein völlig neues Therapie-Programm vor. Ziel ist nicht Abstinenz, sondern die Lösung des Alkoholproblems.

Haben Sie ein Alkoholproblem? Wahrscheinlich nicht. Oder vielleicht doch? Wenn ja, dann hat IFPL genau das Programm, auf das Sie vielleicht schon lange gewartet haben. Genauer gesagt: Alternative Alkoholkurse, bei denen jeder mit neuen Methoden und Mitteln den bewussten Umgang mit Alkohol lernen kann.

Das IFPL-Programm vermittelt keine grauen Theorien sondern praktische Lebenshilfen. Ein Kernstück des Konzepts beruht darauf, die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zur Lösung der Probleme ins Bewusstsein zu rufen.

Neben den alternativen Alkoholkursen bietet IFPL demnächst auch intensive Wochenend-Seminare an, die unabhängig von der Teilnahme an einem Fern- oder Selbstlernkurs gebucht werden können.

Die alternativen Wochenend-Seminare "Praxis Alkohol" haben unterschiedliche Schwerpunkte. Im Mittelpunkt steht immer die Suche nach individuellen Antworten auf die Fragen, wie stark der Alkoholmissbrauch unser Leben belastet, wie wir die eigenen kreativen Kräfte gezielt zur Lösung des Alkoholproblems einzusetzen und Rückfälle vermeiden können.

Neben intensiven Einzel- und Gruppengesprächen sorgt auch der Aufenthalt in einer faszinierenden und ursprünglichen Umgebung für Impulse, die Körper, Geist und Seele nachhaltig positiv beeinflussen.

Jedes Seminar findet in einer gelösten Atmosphäre statt und die Gruppengrößen sind bewusst klein gehalten (4 - 8 Teilnehmer).

Die Seminarreihe startet Ende Juni 2013.

Informationen und Anmeldung unter www.ifpl-berg.de

Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL)

Das Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL) will Menschen helfen, denen der Alkohol Probleme bereitet. Das einzigartige IFPL-Programm zeigt Betroffenen und Angehörige einen neuen Weg zur individuellen Lösung der Probleme. Ziel ist nicht Abstinenz, sondern ein selbstbestimmtes Leben ohne die „Krücke“ Alkohol.

Dazu IFPL bietet alternativen Alkoholkursen (Fernkurse, Selbstlernkurse, Selbsthilfekurse) und Wochenendseminare an. Darüber hinaus veröffentlicht das IFPL eine Reihe von praktischen Ratgebern (E-Books) zum Thema "Alkohol".



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Klinikum Karlsruhe macht sich stark für mehr Ärztinnen in Führungspositionen

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Schon seit Jahren absolvieren in Deutschland mehr Frauen als Männer ein Medizinstudium, doch in den Führungspositionen sind nach wie vor hauptsächlich...

Christophsbad erhält Auszeichnung: Deutschlands beste Jobs mit Zukunft

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Als eines der besten Unternehmen seiner Branche wurde das Klinikum Christophsbad mit dem Siegel „Deutschlands beste Jobs der Zukunft“ ausgezeichnet....

Kryolipolyse in Kassel – eine Fachärztin behandelt

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Keine ästhetisch-medizinische Behandlungsmethode erfreute sich in den letzten Jahren derart steigender Popularität wie die Kryolipolyse. Zurecht,...

Disclaimer