INSIGHT Health mit OTC-Daten zur Grippewelle: Erkältungsmarkt übersteigt Höchstwert von 2013

(lifePR) ( Waldems-Esch, )
Deutschland ist in diesem Winter von einer außergewöhnlich starken Grippewelle betroffen. Dies ist in den OTC-Absatzdaten der Erkältungsprodukte öffentlicher Apotheken deutlich sichtbar: Die Umsätze nach Endverbraucherpreisen lagen bereits im Dezember deutlich über den Vorjahren und überstiegen im Februar sogar die besonders starke Erkältungswelle im Winter 2012/2013. Mit knapp 212 Millionen Euro lag der Umsatz freiverkäuflicher Erkältungsprodukte in öffentlichen Apotheken im Februar gut 35 Prozent über dem Monatsdurchschnitt der vergangenen drei Jahre und überstieg den letzten Höchstwert im starken Grippemonat Februar 2013 um fast 20 Millionen Euro.

Besonders deutlich zeigt sich die Stärke der Grippewelle im Wochenumsatz der Erkältungsprodukte: In den vergangenen Jahren lagen die Umsätze in starken Erkältungswochen durchschnittlich bei 37 Millionen Euro. Die aktuellen Wochendaten von INSIGHT Health zeigen, dass in 2015 in der stärksten Februarwoche Erkältungsprodukte für 57,7 Millionen Euro verkauft wurden.

Sinupret, Grippostad und Wick waren in diesem Februar die umsatzstärksten Marken im deutschen OTC-Erkältungsmarkt nach Endverbraucherpreis. Gemeinsam generierten die drei Marken im Erkältungsmarkt knapp 20 Prozent des Umsatzes. Dies entspricht einer Summe von über 40 Millionen Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.