Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686716

NN Investment Partners tritt der Initiative Climate Action 100+ bei

Frankfurt am Main, (lifePR) - .
- Um den langfristigen Anlageerfolg zu erhöhen und zugleich positive Veränderungen bei Nachhaltigkeitsbelangen in Gang zu setzen, beteiligt sich NN Investment Partners (NN IP) an Climate Action 100+.
- Im Rahmen der Initiative tritt NN IP in den aktiven Dialog mit drei großen Unternehmen aus dem Chemiesektor mit dem Ziel, dass die Unternehmen die Klimarisiken minimieren und offenlegen.
- NN IP bekennt sich bereits seit der Auflegung seiner ersten nachhaltigen Aktienstrategie vor 18 Jahren zu verantwortlichem Investieren.

Climate Action 100+ ist eine neue fünfjährige Investoren-Initiative, die sich mit jenen Unternehmen befasst, die zu den weltgrößten Emittenten von Treibhausgasen zählen. Ziel ist es, die Emissionen einzudämmen und das klimabezogene Reporting sowie die Governance hinsichtlich des Themas Klimawandels zu verbessern. Unter den 100 größten Unternehmen der Welt finden sich auch die größten Emittenten von Treibhausgasen. Die Liste umfasst Unternehmen aus den Sektoren Öl & Gas, Elektrizität und Transport, aber auch aus weiteren Branchen.

Im Rahmen von Climate Action 100+ tritt NN IP in den aktiven Dialog mit drei großen Unternehmen aus dem Chemiesektor, in die der Asset Manager investiert. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Unternehmen die Klimarisiken minimieren und offenlegen und die Chancen, die sich daraus auch für sie ergeben, maximieren. Durch die Beteiligung an dieser Initiative setzt NN IP sein Bekenntnis aus dem Global Investor Statement on Climate Change der Pariser Klimakonferenz im Jahr 2015 in die Tat um. Alle an der Initiative teilnehmenden Unternehmen haben eine klare Agenda hinsichtlich ihres Engagements, und die erzielten Fortschritte werden jährlich veröffentlicht.

Valentijn van Nieuwenhuijzen, Chief Investment Officer bei NN IP: „Uns ist bewusst, dass die Klimarisiken durch – und für – viele Unternehmen erheblich sind. Der heutige Start von Climate Action 100+ verdeutlicht unser doppeltes Bekenntnis: erstens den Shareholder-Value zu verbessern, und zweitens als verantwortungsvoller Investor zu agieren. Diesen Weg haben wir bereits in den späten 1990er Jahren begonnen. Durch Initiativen wie Climate Action 100+ tragen wir dazu bei, die globalen Herausforderungen des Klimawandels anzugehen.“

Die Teilnahme an der Initiative reflektiert NN IPs Bekenntnis zu verantwortlichem Investieren, zur Integration von Umweltfragen, sozialen Belangen und guter Goveranance (ESG) und zu seiner Rolle als aktiver Investor. Eine Vorreiterrolle in den Bereichen ESG-Research und -integration sowie guter Governance trägt zur Verbesserung des Investmentangebots für Kunden bei. Mit der Beteiligung an der Initiative Climate Action 100+ stärkt NN IP seine Rolle als verantwortungsvoller Anleger.

Climate Action 100+ wurde heute in Paris offiziell ins Leben gerufen, am zweiten Jahrestag des Pariser Abkommens. Mit der Initiative bündeln mehrere regionale Klimawandelplattformen von Investoren, darunter die European Institutional Investor Group on Climate Change (IIGCC), ihre Kräfte – und das gemeinsam mit den Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (PRI).

Die NN Gruppe ist seit Juli 2017 Mitglied der IIGCC. NN IP bekennt sich schon seit der Auflegung seiner ersten nachhaltigen Aktienstrategie vor 18 Jahren zu verantwortlichem Investieren. Seitdem hat der Asset Manager den nachhaltigen Investmentansatz auf alle Anlageklassen ausgeweitet. Durch die Unterzeichnung der PRI der Vereinten Nationen im Jahr 2008 hat NN IP sein Bekenntnis zur Integration von ESG-Faktoren in die Anlageentscheidungen für alle Fonds und Mandate formalisiert. Im vergangenen Jahr hat NN IP sein Angebot an nachhaltigen Anlagelösungen durch die Auflegung des Euro Green Bond Fonds, des Equity Impact Investing Fonds und des Sustainable Multi-Asset Fonds ausgeweitet.

Diese Publikation dient allein Informationszwecken. Sie stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Insbesondere handelt es sich hierbei weder um ein Angebot oder einen Prospekt noch eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Wertpapieren, zur Abgabe eines Angebots oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie. Dieses Dokument ist nur für professionelle Anleger im Sinne der MiFID-Richtlinie bestimmt. Obwohl die hierin enthaltenen Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurden, übernehmen wir keine – weder ausdrückliche noch stillschweigende – Gewähr für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wir behalten uns das Recht vor, die hierin enthaltenen Informationen jederzeit und unangekündigt zu ändern oder zu aktualisieren. Eine direkte oder indirekte Haftung der NN Investment Partners B.V., NN Investment Partners Holdings N.V. oder anderer zur NN-Gruppe gehörender Gesellschaften sowie deren Organe und Mitarbeiter für die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und/oder Empfehlungen ist ausgeschlossen. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nicht als Anlageberatung oder -leistungen zu verstehen. Falls Sie Anlageleistungen wünschen, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle in Verbindung. Sie nutzen die hierin enthaltenen Informationen auf eigene Gefahr. Investitionen sind mit Risiken verbunden. Bitte beachten Sie, dass der Wert der Anlage steigen oder sinken kann und die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung bietet. Diese Publikation und die darin enthaltenen Informationen dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung weder kopiert, vervielfältigt, verbreitet noch Dritten in sonstiger Weise zugänglich gemacht werden. Diese Publikation ist kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und richtet sich nicht an Personen in Ländern, in denen die Verbreitung solcher Materialien rechtlich verboten ist. Für alle Ansprüche im Zusammenhang mit diesem Haftungsausschluss ist niederländisches Recht maßgeblich.

NN Investment Partners

NN Investment Partners (NNIP) ist der Asset Manager der NN Group N.V., einer an der Börse (Euronext Amsterdam) gehandelten Aktiengesellschaft. NNIP hat seinen Hauptsitz in Den Haag, in den Niederlanden und verwaltet insgesamt weltweit ca. 244 Mrd. Euro* (288 Mrd. US-Dollar.*) Assets under Management für institutionelle Kunden und Privatanleger. NNIP beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter und ist in 15 Ländern in Europa, USA, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten vertreten.
NNIP ist Teil der NN Group N.V., einer an der Börse gehandelten Aktiengesellschaft.

*Stand: 30. September 2017, 50 Mrd. Euro AuM entfallen auf Delta Lloyd Asset Management

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nnip.com und www.nn-group.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Wenn der Dach-Hai zweimal klingelt...

, Finanzen & Versicherungen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer