SNCF managt 160.000 Mitarbeiter mit der BI-Plattform WebFOCUS

(lifePR) ( Eschborn, )
Die staatliche französische Eisenbahngesellschaft SNCF setzt in ihrer Personalabteilung jetzt die BI-Plattform WebFOCUS von Information Builders ein und managt damit alle Personalplanungsbelange ihrer insgesamt 160.000 Beschäftigten.

Für Personalcontrolling und -planung nutzt die staatliche französische Eisenbahngesellschaft SNCF ab sofort die Business-Intelligence-Plattform WebFOCUS von Information Builders. Damit erhalten sämtliche Abteilungen und Organisationseinheiten der Personalabteilung in Echtzeit einen sehr komfortablen Zugriff auf alle für Personalcontrolling und -planung benötigten Informationen. Als Datenquellen nutzt die neue Lösung das bereits vorhandene Personalmanagementsystem kombiniert mit den zugehörigen Kostenstellen.

In einer ersten Phase setzen rund 30 Personal-Controller die WebFOCUS-Lösung ein; im Endausbau werden es 200 Anwender sein. Zentrale Einsatzgebiete sind Datenanalysen und Berichte, in denen Informationen zur Fachausbildung, zu Schulungsmaßnahmen, Löhnen und Gehältern, Urlaubsansprüchen und dem Arbeitsumfeld der 160.000 Beschäftigten von SNCF aufbereitet werden.

Zielgruppen der Reports sind die Personal- und Organisationsverantwortlichen auf unterschiedlichen Management-Ebenen. Während die Personal-Controller selbst detaillierte Analysen für einzelne Mitarbeiter durchführen können, erhalten deren Vorgesetzte zusammenfassende statistische Analysen, die beispielsweise für Soll-Ist-Vergleiche bei Leistungsbeurteilungen herangezogen werden. Inhalt der Berichte sind auch Schulungsmaßnahmen und Trainingskurse, und deren Auswirkungen auf die fachliche Weiterentwicklung der Beschäftigten. Die Applikation selbst ist webfähig und sehr einfach zu bedienen.

SNCF betreibt nahezu den kompletten Personen- und Frachtverkehr auf der Schiene in Frankreich. Das Streckennetz selbst gehört seit 1997 dem Réseau Ferré de France (RFF). Mit ihren 4.400 Mitarbeitern ist die Personalabteilung von SNCF sowohl vertikal nach Abteilungen als auch horizontal nach Organisationseinheiten untergliedert. Durch die Einführung der webfähigen BI-Plattform WebFOCUS konnte SNCF ein dezentrales Personalcontrolling installieren und damit den Personalfachkräften vor Ort einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle benötigten Informationen gewährleisten.

"Mit WebFOCUS waren wir in der Lage, in nur wenigen Monaten unser Personalcontrolling neu zu strukturieren und effektiv zu steuern", erläutert Arnaud Kohler, HR Control Manager bei SNCF in Paris. "Bei der Entscheidung für WebFOCUS spielten dessen Features und Funktionen wie sehr komfortabel Abfragen formulieren zu können, neue Funktionen erzeugen zu können und die rasche Bereitstellung der Personalcontrolling-Lösung eine wichtige Rolle."

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.