Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136096

Zurück ins Vogelheim: Den Freiflug erfolgreich beenden

Düsseldorf, (lifePR) - Über das Sofa, an der Gardine vorbei und um die Deckenlampe wieder zurück: Wellensittiche benötigen täglich einen ausgiebigen Freiflug in der Wohnung, um ihr Herzkreislaufsystem und die Muskulatur zu stärken. Was aber tun, wenn der Wellensittich nach seinem Ausflug nicht zurück in seinen Bauer fliegen will?

Ein paar kleine Tricks schaffen Abhilfe:

"Am besten ist es, wenn man seine Wellensittiche frühzeitig daran gewöhnt, auf die Hand zu klettern und sich tragen zu lassen", so Horst Bielfeld, Vogelexperte und Autor zahlreicher Vogel-Ratgeber. "Dann ist es ganz einfach, die Vögel in den Bauer zurückzubringen."

Ein weiterer Tipp des Experten:

Sind die Vögel es nicht gewohnt, auf diese Weise "transportiert" zu werden, sollten sie nach Möglichkeit außerhalb des Bauers kein Futter bekommen. Spätestens wenn sie Hunger oder Durst bekommen, fliegen sie von ganz allein zurück in ihr Vogelheim. Dann kann man sich dem Bauer langsam nähern und die Tür schließen.

Als Anreiz für die Tiere, ihr Zuhause wieder anzusteuern, kann grundsätzlich ein am Vogelheim befestigter Hirsekolben dienen.

Wenn ein Wellensittich seinen Lieblingsplatz, zum Beispiel die Gardinenstange, nicht verlassen will, lässt sein Halter ihn am besten eine Weile ganz in Ruhe. "Wichtig ist vor allem, dass der Besitzer sich und seinem Tier Zeit lässt", rät Horst Bielfeld. "Wird der Vogelfreund hektisch oder schnappt nach dem Wellensittich, überträgt sich das schnell auf das Tier und es ergreift die Flucht."

Wird es langsam dunkel im Zimmer, dann möchte der Wellensittich meist zurück in sein Heim. Ist er ängstlich oder müde, hilft ihm eine Besenstange, von seinem Aussichtspunkt herunterzukommen.

Weitere Informationen rund um Wellensittiche und andere Ziervögel gibt es auch online unter www.ivh-online.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer