Montag, 22. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548072

IHK zu Schwerin begrüßt Änderungen bei den Mindestlohndokumentationspflichten

(lifePR) (Schwerin, ) Mit der am 1.8.2015 in Kraft getretenen sog. "Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung" wurden die Aufzeichnungspflichten des Arbeitgebers aufgelockert.

Es ist keine Dokumentation der Arbeitszeiten mehr erforderlich, wenn das verstetigte regelmäßige Monatsentgelt über 2.000 Euro brutto liegt und jeweils für die letzten tatsächlich abgerechneten zwölf Monate nachweislich gezahlt wurde. Darüber hinaus wurde die Aufzeichnungspflicht bei der Beschäftigung von engen Familienangehörigen aufgehoben.

"Die Maßnahmen von Bundesministerin Andrea Nahles, sind ein erster Schritt in die richtige Richtung, um die hohen bürokratischen Hemmnisse des Mindestlohngesetzes abzubauen", so Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin. "Es bedürfe aber noch weiterer Nachbesserungen, insbesondere müsse bei der Auftraggeberhaftung nun verbindlich klargestellt werden, dass eine solche nur bei Weitergabe eigener vertraglich übernommener Pflichten in Betracht komme", so Eisenach abschließend.

Detaillierte IHK- Informationen zum gesetzlichen Mindestlohn hat die IHK zu Schwerin zusammengestellt auf den Internetseiten unter: www.ihkzuschwerin.de, IHK-Dokument-Nr. 19549

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming erhielten Ehrenpreise der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Anlässlich des Hochschulinformation­stages am 20. Mai 2017 erhielten die Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade aus den Landkreisen Dahme-Spreewald...

Ehrungen im Monat April durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar- Odenwald

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen...

Disclaimer