Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67965

IHK: Parchimer Flughafenprojekt trägt endlich Früchte für regionale Wirtschaft

(lifePR) (Schwerin, ) Nach der gestrigen Grundbucheintragung des neuen Eigentümers des Parchimer Flughafens, Jonathan Pang ist nun der Weg für weitere Investitionen frei.

Noch in diesem Jahr wird mit dem Bau von großen Hallen für Logistik- und Fertigungsprozesse auf dem Gelände des 'Parchim International Airport' begonnen.

Das erklärten Werner Knan, Geschäftsführer für Deutschlandgeschäfte der Goodman Gruppe, und Jonathan Pang gestern vor 50 Unternehmern und Regierungsvertretern aus China im Rahmen einer Projektpräsentation im Parchimer Flughafen.

'Schon mit dem Bau der Hallen und weiteren Baulanderschließungen wird es Aufträge für die Bauunternehmen in der Region geben. Das Projekt bleibt dennoch auch zukünftig eine Herausforderung für Politik, Verwaltung und die Wirtschaft in der Region zwischen Hamburg und Berlin. 'Mit der Meisterung dieser Herausforderung werden wir an der globalen Vernetzung der Wirtschaft nutzbringend für die Region Mecklenburg-Schwerin teilhaben können', erklärte Ulrich Unger, stellvertretender Hauptgeschäftsführer.Die IHK zu Schwerin hatte das Projekt von Anfang an tatkräftig unterstützt.

Der 30.September ist ein wichtiges Datum für die Entwicklung des Luftfrachtprojektes am Flughafen Parchim. Genau vor drei Jahren gab es das erste Gespräch zwischen dem Unternehmensberater Prof. Grützmacher und dem chinesischen Unternehmer Jonathan Pang in China. Aus der Idee wurde ein Projekt - der "Parchim International Airport" - der Flughafen der Kreisstadt wurde privatisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Per Klick zum Traumberuf

, Bildung & Karriere, NewsWork AG

Eine Erfolgsgeschichte aus Ostbayern, die bundesweit Schule macht: 100.000 Jugendliche aus ganz Deutschland nutzen bereits das „Lehrstellenradar“....

Studie: Fernstudium-Anbieter 2017

, Bildung & Karriere, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter zu qualifizieren, liegt im Trend – auch das flexible und ortsunabhängige Fernstudium wird immer...

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Disclaimer