Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68639

IHK: 15. Nordische Bausachverständigen-Tage 2008 finden in Wismar statt

Schwerin, (lifePR) - Das Kompetenzzentrum Bau der Hochschule Wismar und der Verband der Bausachverständigen Deutschlands veranstalten in Zusammenarbeit mit der IHK zu Schwerin die 15. Nordischen Bausachverständigen-Tage 2008 vom 8. bis zum 10. Oktober 2008 in der Hansestadt Wismar.

Dieses dreitägige Kolloquium wendet sich an Bausachverständige, Wissenschaftler und Juristen, Architekten und Bauingenieure aus Behörden, Planungsbüros und Bauunternehmungen sowie Wohnungswirtschaftler. 'Die Nordischen Bausachverständigen-Tage sind die teilnehmerstärkste Veranstaltung in Norddeutschland und bieten eine gute Gelegenheit der Weiterbildung sowie der Vertiefung bautechnischer und baurechtlicher Kenntnisse. Auf dem Gebiet des Bau- und Sachverständigenwesens baut die Hansestadt Wismar damit ihren Ruf als bedeutender Wissenschaftsstandort weiterhin aus', so Jörgen Thiele, Präsident der IHK zu Schwerin.

Das Programm der Nordischen Bausachverständigen-Tage 2008 steht Interessierten auf den Internetseiten der IHK zu Schwerin unter: www.ihkzuschwerin.de als Download zu Verfügung. Alle Informationen können auch direkt bei der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, Abteilung Recht, Steuern, Handelsregister- und Sachverständigenwesen, Tel.: +49(385)5103151 oder per E-Mail weber@schwerin.ihk.de kostenlos angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer