Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133576

Neue ICE-Verbindungen für Wuppertal und Solingen

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember gibt es im Städtedreieck Verbesserungen im Fernverkehr

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) 19 neue ICE-Verbindungen von und nach Frankfurt, München und Basel wird die Bahn ab dem 13. Dezember in Wuppertal anbieten. 17 dieser Züge halten auch in Solingen. "Wir freuen uns sehr über die neuen Angebote", betont Michael Wenge, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid. "Die DB hat damit ihre Zusage, für ein besseres Angebot zu sorgen, eingehalten. Die neuen Verbindungen bedeuten auch einen wichtigen Schritt zur Sicherung des ICE-Halts Solingen", so der IHK-Vertreter weiter.

Neu ist beispielsweise montags bis freitags um 6:38 Uhr ab Wuppertal und 6:51 Uhr ab Solingen eine neue umsteigefreie ICE-Verbindung zum Frankfurter Flughafen (Ankunft: 8:26 Uhr). Ebenso neu ist ein ICE um 14:14 Uhr ab Wuppertal und 14:27 ab Solingen nach Basel. Der entsprechende ICE aus Süden kommt um 11:28 in Solingen und um 11:41 in Wuppertal an. Außerdem hält ein morgendlicher ICE von Köln über Wuppertal nach Berlin montags bis samstags künftig um 6:04 auch in Solingen. "Dieser Zug bietet gerade für Geschäftsreisende und Tagesausflügler eine äußerst attraktive - weil umsteigefreie - Verbindung in die Hauptstadt an. Die bisher notwendige Fahrt mit dem Regionalexpress nach Wuppertal entfällt jetzt", verdeutlicht Wenge die Verbesserung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prometeon Tyre Group auf der Autopromotec: auf Ihrem Messestand präsentiert die Gruppe Lkw-, Buslandwirtschafts- und Erdmaschinen-Reifen (OTR) von Pirelli und Aeolus

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group gab in der vergangenen Woche ihr Debüt auf der Messe Autopromotec im italienischen Bologna. Auf ihrem Mehrmarken-Stand...

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Disclaimer