Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69387

Info-Nachmittag Existenzgründung

Nächster Termin am 23. Oktober in Wuppertal

Wuppertal (Elberfeld), (lifePR) - Am 23. Oktober bietet das Startercenter Wuppertal wieder einen Info-Nachmittag Existenzgründung an. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle Wuppertal der bergischen Industrie- und Handelskammer (IHK) am Heinrich-Kamp-Platz 2.

Im Rahmen der 2 1/2-stündigen Veranstaltung werden grundlegende Informationen vermittelt. Sie wendet sich vor allem an Gründungsinteressierte, die zunächst allgemeine Informationen zur Existenzgründung suchen. Angesprochen werden Überlegungen zur Selbständigkeit, Abläufe, Bestandteile eines Gründungskonzeptes, Darstellung von Fördermöglichkeiten, Gründungs- und Anmeldeformalitäten sowie steuerrechtliches Grundwissen. Ziel ist es, die Entscheidungsgrundlagen für Gründungsinteressierte zu verbessern.

Die Teilnahme am Info-Nachmittag ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch verpflichtend. Weitere Informationen im Startercenter Wuppertal unter Telefon:+49(202)2490777, E-Mail: startercenter@wuppertal.ihk.de. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich direkt für die Veranstaltung anzumelden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer