Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155387

IHK informiert über Handel im Wandel

Veranstaltung über Konzepte für Handel und Distribution der Zukunft am 27. April in Wuppertal

Wuppertal (Elberfeld), (lifePR) - Kaum eine andere Branche durchläuft zurzeit einen so umfangreichen Strukturwandel wie der Handel. Internationalisierung, Konzentrationsprozesse, Verkaufsflächenwachstum, enormer Wettbewerbs- und Preisdruck sowie Verschiebung der Konsumausgaben sind wichtige Stichworte. Zusätzlich werden die Kunden weniger, älter und bunter und es gibt es immer neue technische Entwicklungen, auf die sich der Handel einstellen muss.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid will diese Themen jetzt in einer Informationsveranstaltung beleuchten. Die Veranstaltung findet am 27. April von 16 bis circa 17.15 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2, statt. Referent ist Dr. Andreas Kaapke, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung IfH, Köln. Er wird sowohl Möglichkeiten für die strategische Positionierung des Großhandels als auch Konzepte für den Einzelhandel und Handelsvertretungen vorstellen.

Die Teilnahme ist kostenlos, setzt jedoch eine Anmeldung voraus. Ansprechpartnerin bei der bergischen IHK ist Monika Wülfing, Telefon: +49 (202) 2490-501, Telefax +49 (202) 2490-999, E-Mail: m.wuelfing@wuppertal.ihk.de. Online-Anmeldung unter www.wuppertal.ihk24.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer