Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69334

IHK: 2.627 neue Ausbildungsverträge

Sehr gutes Ergebnis von 2007 wurde in diesem Jahr nochmals um 3,4 Prozent übertroffen

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) "Wir haben in diesem Jahr insgesamt 2.627 neue Ausbildungsverträge eingetragen. Das sind 86 oder 3,4 Prozent mehr als im Spitzenjahr 2007", freut sich Carmen Bartl-Zorn von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid. Für die Leiterin des IHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung belegen diese Zahlen, dass die Unternehmen dem drohenden Fachkräftemangel durch verstärkte Ausbildung begegnen. Besondere Steigerungsraten gab es vor allem im Handel sowie in den Hotels und Gaststätten. Aber auch die industriell-technischen IHK-Berufe verzeichneten ein Eintragungsplus von rund 3 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer