Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67551

Bergische IHK bietet Insolvenzberatung an

Einzelgespräche für IHK-Mitgliedsunternehmen

Wuppertal (Elberfeld), (lifePR) - Am Dienstag, 30. September 2008, informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid wieder über die Chancen und Risiken eines Insolvenz-verfahrens. Wie an jedem letzten Dienstag im Monat können sich insolvenzbedrohte IHK-Mitgliedsunternehmen in bis zu 30-minütigen Einzelgesprächen über alle wichtigen Fragen zum Thema informieren. Die Gespräche finden zwischen 14:30 und 16:30 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2, statt. Gesprächspartner ist Roland Dingerkus, Insolvenzberater der S.I.B., Solingen. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der bergischen IHK unter der Telefonnummer (0202) 2490-401 (Christine Haas).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer