Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67551

Bergische IHK bietet Insolvenzberatung an

Einzelgespräche für IHK-Mitgliedsunternehmen

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) Am Dienstag, 30. September 2008, informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid wieder über die Chancen und Risiken eines Insolvenz-verfahrens. Wie an jedem letzten Dienstag im Monat können sich insolvenzbedrohte IHK-Mitgliedsunternehmen in bis zu 30-minütigen Einzelgesprächen über alle wichtigen Fragen zum Thema informieren. Die Gespräche finden zwischen 14:30 und 16:30 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2, statt. Gesprächspartner ist Roland Dingerkus, Insolvenzberater der S.I.B., Solingen. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der bergischen IHK unter der Telefonnummer (0202) 2490-401 (Christine Haas).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

51. Gartenbauwissenschaftliche Jahrestagung in Osnabrück

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Von Mittwoch, 1. März um 8:30 Uhr bis Samstag, 4. März um 16 Uhr, findet die Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaf­tlichen Gesellschaft...

"Legionellen - Gefahr aus der Dusche"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Pflicht zur Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen ist vom Gesetzgeber vor allem bei Vermietung in Mehrfamilienhäusern, für Hotels...

Malerei intensiv - Von den Grundlagen bis zum Aufbau II

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Im Rahmen des Weiterbildungsstudiu­ms „Gestaltende Kunst“ der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen bietet die Koordinierungsstelle...

Disclaimer