Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 492241

Experten-Rat zum Weinexport in die USA

Trier, (lifePR) - Die wichtigsten Grundlagen für ein erfolgreiches Wein-Exportgeschäft in die Vereinigten Staaten stellt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier in einer Veranstaltung am Donnerstag, 24. Juli 2014, vor. Neben allgemeinen Informationen zum Weinmarkt in den USA und dem Erfahrungsbericht eines Weinexporteurs liegt der Fokus auf der Vertragsgestaltung im Auslandsgeschäft.

Ein Vertreter der EU-Kommission informiert über den aktuellen Verhandlungsstand des Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA. Außerdem sind die zolltechnische Abwicklung einer Weinlieferung, die Produkthaftung und Versicherungsmöglichkeiten Thema.

Die Kooperationsveranstaltung mit der IHK Koblenz beginnt um 10:00 Uhr im IHK-Tagungszentrum in Trier und endet gegen 15:30 Uhr. Anmeldung bitte bis 10. Juli 2014 an: IHK Trier, Gudrun Wewering, Telefon (06 51) 97 77-2 10, E-Mail: wewering@trier.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Endspurt für Anmeldung zur Van der Valk Grillmeisterschaft

, Essen & Trinken, van der Valk Resort Linstow GmbH

Heiß auf Kohle? Geldgewinn, tolle Sachpreise und viel Spaß winken bei der großen Grillmeisterschaft am 09. und 10. Juni 2018 im mecklenburgischen...

Gekrönte Feste: Neue Broschüre empfiehlt achtzehn Pfälzer Weinfeste

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Achtzehn Pfälzer Weinfeste, die einen Besuch besonders lohnen, empfiehlt die Pfalzwein-Werbung in einer neuen Broschüre. „Schönstes Weinfest...

Share Foods: Idee kommt bei Verbrauchern gut an

, Essen & Trinken, Ipsos GmbH

Die bei einigen Einzelhändlern erhältliche Marke „Share“ verspricht beim Kauf eines Produktes, den äquivalenten Wert in ein soziales Projekt...

Disclaimer