Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545670

"Prüfungsfeste Gestaltung grenzüberschreitender Aktivitäten"

IHK-Veranstaltung am 23. Juli 2015 in Freiburg

(lifePR) (Freiburg, ) Grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen, Engagement in ausländische Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, Verlagerung von betrieblichen Funktionen (Produktion, Vertrieb, Entwicklung) - alle diese Themen müssen von international ausgerichteten mittelständischen Unternehmen organisiert und bewältigt werden.

Bei Betriebsprüfungen schaut auch die Finanzverwaltung genau hin, was nicht selten zu unangenehmen Überraschungen führt.

In einer Veranstaltung am Donnerstag, 23. Juli 2015 von 09:30 - 13:00 Uhr in der IHK Südlicher Oberrhein in Freiburg erhalten die Teilnehmer/innen einen mittelstandsgerechten Überblick über die Verrechnungspreisgestaltung sowie über die Risiken der unbeabsichtigten Betriebsstättenbegründung (insbesondere Vertreter- und Dienstleistungsbetriebsstätten).

Aus der Erfahrung von Betriebsprüfungen werden Praxisfälle dargestellt, erläutert und Lösungen aufgezeigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 105,00 Euro pro Person für IHK-/HWK-Mitglieder.

Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Lotzbeckstraße 31, 77933 Lahr, Christine Richmann, Tel.: 07821/2703-692, E-Mail: christine.richmann@freiburg.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der richtigen Technik lässt sich Lern-Frust quasi wegwischen!

, Bildung & Karriere, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Fast jeder hat heute ein Smartphone und so gut wie niemand kann sich noch ein Leben ohne Smartphone vorstellen. Aber unsere Kinder scheinen mit...

Medienkunde künftig auch in der Grundschule

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Medienkunde wird künftig auch in den Thüringer Grundschulen fester Bestandteil des Unterrichts. Der Kursplan, der dafür als Grundlage dient,...

Disclaimer