Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545670

"Prüfungsfeste Gestaltung grenzüberschreitender Aktivitäten"

IHK-Veranstaltung am 23. Juli 2015 in Freiburg

(lifePR) (Freiburg, ) Grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen, Engagement in ausländische Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, Verlagerung von betrieblichen Funktionen (Produktion, Vertrieb, Entwicklung) - alle diese Themen müssen von international ausgerichteten mittelständischen Unternehmen organisiert und bewältigt werden.

Bei Betriebsprüfungen schaut auch die Finanzverwaltung genau hin, was nicht selten zu unangenehmen Überraschungen führt.

In einer Veranstaltung am Donnerstag, 23. Juli 2015 von 09:30 - 13:00 Uhr in der IHK Südlicher Oberrhein in Freiburg erhalten die Teilnehmer/innen einen mittelstandsgerechten Überblick über die Verrechnungspreisgestaltung sowie über die Risiken der unbeabsichtigten Betriebsstättenbegründung (insbesondere Vertreter- und Dienstleistungsbetriebsstätten).

Aus der Erfahrung von Betriebsprüfungen werden Praxisfälle dargestellt, erläutert und Lösungen aufgezeigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 105,00 Euro pro Person für IHK-/HWK-Mitglieder.

Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Lotzbeckstraße 31, 77933 Lahr, Christine Richmann, Tel.: 07821/2703-692, E-Mail: christine.richmann@freiburg.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer