lifePR
Pressemitteilung BoxID: 494683 (Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein)
  • Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein
  • Schnewlinstraße 11 - 13
  • 79098 Freiburg
  • http://www.suedlicher-oberrhein.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Anika Klaffke
  • +49 (761) 3858-113

DQR-Ausweis auf Fortbildungszeugnissen schafft Transparenz

Bundeseinheitlicher Starttermin für die Ausweisung der DQR-/EQR-Zuordnung auf IHK-Fortbildungszeugnissen ist der 01.07.2014

(lifePR) (Freiburg, ) Bereits seit Januar 2014 werden die Ausbildungszeugnisse der IHK Südlicher Oberrhein mit einem Hinweis auf die Eingruppierung in den achtstufigen Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) versehen. Nachdem nun auch die Zeugnismuster für die meisten Fortbildungsabschlüsse vom Gesetzgeber angepasst wurden, ist es ab 01.07.2014 möglich, deren Eingruppierung im DQR in den Prüfungszeugnissen auszuweisen. Lediglich in einigen Sonderfällen stehen noch die Entscheidungen und Anpassungen aus.

Alle Abschlüsse zum Fachwirt, Fachkaufmann oder Meister werden einheitlich und unabhängig von der Fachrichtung auf Niveau 6 und damit gleichrangig neben den Bachelor-Abschlüssen der Hochschulen eingeordnet. Damit wird für jedermann erkennbar sein, welchen hohen Stellenwert die beruflichen Fortbildungsabschlüsse haben. Nach der Verknüpfung mit dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) wird dieser Stellenwert auch europaweit transparent. Das erleichtert in Zukunft die Aufnahme einer anspruchsvollen Beschäftigung im europäischen Ausland.

Allerdings gilt diese Regelung ausschließlich für künftig zu erstellende Fortbildungszeugnisse. Alle in der Vergangenheit ausgestellten Zeugnisse unterliegen den bisher gültigen Formvorschriften und können nicht nachträglich angepasst oder ergänzt werden. Weitere Hinweise sowie die konkrete Zuordnung einzelner Berufs- und Fortbildungsabschlüsse sind im DQR-Handbuch unter www.suedlicher-oberrhein.ihk.de zu finden. Auf die darin enthaltenen Festlegungen können sich auch diejenigen stützen, die in der Vergangenheit eine solche Fortbildungsprüfung abgelegt haben und den Stellenwert ihres Abschlusses belegen müssen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.