Mittwoch, 27. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157954

IHK-Begrüßungsveranstaltung zog viele Besucher

Siegen, (lifePR) - "IHK: Mehr drin als gedacht". Unter diesem Motto fand in der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) eine Begrüßungsveranstaltung für Neumitglieder statt. Rund 100 Unternehmer aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen nutzten das Angebot, um sich über das Leistungsspektrum ihrer IHK zu informieren.

Was bietet die IHK? Wie unterstützt die Organisation ihre Unternehmen? Wie können Betriebe sich in der IHK für ihre Branche, für junge Menschen und für den Wirtschaftsstandort engagieren? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen der Veranstaltung beantwortet. "Wir verstehen das Ganze als Informations- und Kommunikationsplattform für neu gegründete Unternehmen aus Siegen-Wittgenstein und Olpe", so IHK-Hauptgeschäftsführer Franz J. Mockenhaupt bei der Begrüßung. Die Veranstaltung soll ab sofort einmal jährlich stattfinden und den Gründern auch das Kontakte knüpfen untereinander erleichtern.

Bildzeile "Veranstaltung": Was bietet die IHK? Wie unterstützt die Organisation ihre Unternehmen? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen der Veranstaltung beantwortet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer