Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154723

IHK-Gründertag

Professionell gründen

(lifePR) (Augsburg, ) Gründungsideen gibt es viele. Doch wie startet man am besten und wie bleibt man auch in Zukunft erfolgreich?

Der Gründertag der IHK Schwaben hat sich als Informationsquelle seit vielen Jahren bewährt. Hier werden die wichtigsten Schritte einer Gründung erklärt und Tipps für die richtige Strategie gegeben.

Am Donnerstag den 8. April um 14:00 Uhr findet in der IHK Schwaben in Augsburg der nächste Gründertag statt. Externe Fachleute informieren zu den Themen Business-Plan, Recht, Steuern, Finanzierung, Fördermöglichkeiten und Zuschüsse. Der Teilnahmepreis beträgt 35 €. Darin enthalten sind die Tagungsunterlagen und ein Beratungsgutschein für eine ermäßigte individuelle Beratung.

Die IHK bietet die Gründertage regelmäßig an vielen Standorten in Schwaben an.

Mehr Informationen unter: www.schwaben.ihk.de unter dem Menüpunkt "Kompetenzzentrum Gründung, Finanzierung, Sanierung"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Dr.-Ing. Ralf M. Gläbe neuer Maschinenbau-Professor

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 und damit zum 1. März wurde Dr.-Ing. Ralf Gläbe zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät...

Disclaimer