Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151909

Die IHK Schwaben informiert - IHK-Ticker

Trotz schwieriger Zeiten: Schwabens Top-Unternehmen halten an Ausbildung fest

(lifePR) (Augsburg, ) Investition in die Zukunft: Die 50 größten Ausbildungsbetriebe in Schwaben werden trotz schwieriger Zeiten auch 2010 wieder auf ihre Nachwuchssicherung setzen. Dies hat eine telefonische Blitzumfrage der IHK Schwaben ergeben. Die Betriebe halten an ihrer Ausbildungsengagement fest und werden das Angebot an Ausbildungsplätzen nicht reduzieren. Demnach können zum 1. September 2010 in den großen Betrieben so viele junge Menschen ihre Lehre aufnehmen, wie im Jahr zuvor. Über das Einstellungsvolumen in kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu drei Auszubildenden kann zum jetzigen Zeitpunkt für das Jahr 2010 noch keine Aussage getroffen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer